Home 3D Drucker selbst bauen Printrbot der 3D-Drucker für 499 US-Dollar

Printrbot der 3D-Drucker für 499 US-Dollar

Ein weiterer Entwickler möchte zukünftig am 3D-Drucker Markt eine wichtige Rolle spielen. Der Eigenbau 3D-Drucker mit dem Namen Printrbot soll bereits ab 499 US$ verkauft werden. 

Das Design des Amerikaners Brook Drumm erinnert ein bisschen an die abgespeckte Version der Open Source Hardware Prusa Mendel von RepRap und ist auch tatsächlich, technisch an dieses Projekt angelehnt. Im Gegensatz zu bereits länger existierenden Produkten von RepRap, Makerbot, Ultimaker und Co. soll sich der Fused Deposition Modeling (FDM) 3D-Drucker Printrbot jedoch in nur 45 Minuten aufbauen lassen. Mit Installation soll das Gerät nach bereits 2 Stunden einsatzbereit sein, und das zum absoluten Superpreis von unter 500 US$. Das wäre vor allem bei der Aufbaugeschwindigkeit tatsächlich eine Revolution.

Dem Entwickler nach, kann der Preis nur zustande kommen wenn eine geeignet große Bestellmenge vorliegt, weshalb er bei Kickstarter eine Spendenaktion ins Leben gerufen hat. Aufgrund der nach nur 46 Stunden abgegeben Spenden war die Bestellmenge bereits erreicht. Man kann nun um eine geeignet hohe „Spende“ von 499 US$ den kompletten Bausatz beziehen (Versandkosten nicht inklusive). Ist man bereit noch mehr zu „Spenden“ bekommt man um 750$ ein bereits zusammengebautes und kalibriertes Modell und um 999$ eine handbemalte Box dazu.

Somit ist der günstige 3D-Drucker tatsächlich bereits um unter 500$ verfügbar. Doch auch in der Vergangenheit konnten bereits 3D-Drucker um etwa 500€ bezogen werden. Kauft man die Bestandteile Clever ein, kann man neben den RepRap Modellen auch ein Fischertechnik Modell eines 3D-Druckers bereits zu diesem Preis bauen. Ein Modell von eMAKER Huxley wurde kürzlich gar um 475€ verkauft.

Wenn man für die Inbetriebnahme  tatsächlich nur 2 Stunden benötigt ist der Printrbot tatsächlich sehr interessant. Für das Zusammenstellen eines RepRap oder auch eines Makerbot benötigt man nämlich je nach technischer Begabung, zwischen einem Wochenende und einer Woche.

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.