Home 3D-Drucker ProX™ 800 und ProX™ 400 von 3D Systems

ProX™ 800 und ProX™ 400 von 3D Systems

3D Systems stellt den ProXTM 800, ein industrielles Gerät basierend auf der Selective Laser Sintering Technologie, sowie den Metall 3D-Drucker ProX 400 vor.

Der ProX 800 wurde für die Massenproduktion von präzisen Objekten durch eine Vielzahl von Materialien entwickelt. Durch den neuen Laserkopf kombiniert mit dem Druckmaterial Management-System sollen sowohl kleinere als auch große Teile mit möglichst niedrigen Gesamtbetriebskosten hergestellt werden können. Durch ein verbessertes Materialzufuhr-Modul und eine integrierte Touchscreen Steuerung ist das Gerät besonders bedienerfreundlich.

Das SLA Gerät garantiert präzise und hochauflösende Objekte und ist für den Einsatz in der Autoindustrie, der Raum- und Luftfahrt, in der (Zahn)Medizin als auch für 3D-Druck Serviceanbieter gedacht.

Introducing the ProX™ 800 SLA System

 

Das Industriegerät ProX 400 basierend auf der Direct Metal Drucktechnologie ermöglicht das Erzeugen von dichten Metallteilen bis zu einer Größe von 500 x 500 x 500 mm. Durch das modulare Produktionsdesign wird ein Teil automatisch fertiggestellt, während der nächste bereits gedruckt wird. Das Gerät kann über ein Dutzend Legierungen wie rostfreien Stahl, Aluminium, Kobalt-Chrom und Titan verarbeiten.

Der ProX 400 soll in der Autoindustrie, der Raum- und Luftfahrt, im Werkzeugbau sowie für medizinische Implantate zum Einsatz kommen.

3D Systems Previews High-Capacity ProX 400 Direct Metal 3D Printer for Tool-Free Manufacturing

(C) Picture: 3Druck, via 3D Systems

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.