Qualitativer und erschwinglicher 3D-Metalldruck für Zuhause

1696

The Virtual Foundry ist das erste Unternehmen, das ein erschwingliches 3D-Metalldrucksystem auf den Markt bringt, welches die Einstiegskosten für den Metalldruck drastisch reduziert.

Filamet™ von The Virtual Foundry macht jeden vorhandenen 3D-Drucker zu einem Metall-3D-Drucker. Das Unternehmen bietet eine Komplettlösung mit Entbindungs- und Sinteranlagen, mit denen jeder 3D-Druck von reinen Metallteilen für die Prototypen- und Kleinserienfertigung im eigenen Haus durchführen kann.
Komplette Bearbeitungspakete beginnen bereits unter 10.000 Euro.

Das Produkt und seine Vorteile

Nach 3 Jahren Entwicklung mit Partnern und Kunden aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Erdöl, Spritzguss, Zahnmedizin, Bildung und Kernenergie, liefert The Virtual Foundry nun betriebsbereite Entbindungs- und Sinteranlagen, mit denen Sie in Ihrem bestehenden 3D-Kunststofflabor reines Metall verarbeiten oder ein neues Metalllabor zu dem bisher mit Abstand niedrigsten Preis einrichten können.

Das Flaggschiff der Virtual Foundry, Filamet™, ist kompatibel mit allen FFF/FDM-Druckern, also dem gängigsten 3D-Drucker Typ. Dadurch macht diese Erweiterung der vorhandenen Hardware die vorhandenen 3D-Drucker viel wertvoller und vielseitiger.

Qualit%C3%A4t e1528966832817 - Qualitativer und erschwinglicher 3D-Metalldruck für Zuhause

Ein weiterer wichtiger Vorteil von Filamet™ ist die Sicherheit, da die Metallpulver in einem lebensmittelechten thermoplastischen Polymer gebunden sind. Das macht sie weitaus sicherer und kostengünstiger als herkömmliche 3D-Drucklösungen auf Laserbasis.
Ebenso wird das Metallpulver während der Verarbeitung in einem Bindemittel eingekapselt. Im Gegensatz zu anderen Metalldrucktechnologien sind daher keine Atemschutzmasken oder spezielle Handhabungsgeräte erforderlich.

Virtual Foundry hat auch eine Partnerschaft mit Herstellern von industriellen 3D-Druckern begonnen um ihre Produkte gemeinsam zu vermarkten. Die Qualität, die von leistungsfähigsten industriellen 3D-Druckern erzeugt wird, deckt sich mit Metallprodukten die aus Materialien von The Virtual Foundry hergestellt wurden.

Verfügbare Materialien und die nahe Zukunft

Das Unternehmen führt derzeit Edelstahl 316L, Kupfer und Bronze mit mehr als 15 weiteren Materialien, die auf Anfrage erhältlich sind. Sie werden in den kommenden Monaten stark expandieren und im Standardbestand gehalten werden.

Kupfer - Qualitativer und erschwinglicher 3D-Metalldruck für ZuhauseStahl 300x300 - Qualitativer und erschwinglicher 3D-Metalldruck für Zuhause

 

 

 

 

 

Das System fügt sich mühelos in Bildungseinrichtungen ein, die auf der Suche nach einer kostengünstigen 3D-Drucklösung aus Metall sind. Pädagogen nehmen bereits Filamet™ in die Kursarbeit für Metall AM auf. Sie erkennen, dass diese Technologie eine einfache Lösung für ein schwieriges Problem bietet. Der kostengünstige Einstieg in den Metalldruck und das Sintern mit Filamet™ macht dies zu einer einfachen – und wichtigen – Ergänzung der STEM- und STEAM-Curricula.

Metal 3D Printing Success

QuelleThe Virtual Foundry
TEILEN
Vorherigen ArtikelSelective Laser Sintering als Unterstützung für Waldbrand-Bekämpfung
Nächsten Artikel27% der deutschen Industrieunternehmen nutzen 3D-Druck
Niklas
Ist 22 Jahre alt und studiert momentan im 6. Semester Metall und Kunststofftechnik an der Fachhochschule in Wels. In der Welt der Generativen Fertigung und des 3D-Drucks ist er noch relativ neu aber deswegen empfindet er es als umso spannender. Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, versucht er in seiner Freizeit so viel als möglich über Neuerungen in Erfahrung zu bringen.