Home 3D-Drucker Rubanmaster startet Kickstarter-Kampagne für SLA 3D-Drucker

Rubanmaster startet Kickstarter-Kampagne für SLA 3D-Drucker

Das chinesische Unternehmen Rubanmaster präsentierte einen 3-in-1-Drucker auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter. Das Besondere an dem 3D-Drucker ist, dass es sich hierbei um einen SLA 3D-Drucker handelt, der auch Lasergravierung und Laserschneiden ermöglicht.

Der Hersteller hebt bei seinem Gerät die Kombination von Lasergravierung und SLA 3D-Druck hervor. Der Bauraum des Geräts misst 120 x 120 x 140 mm. Die Laserleistung des Druckers wird beim 3D-Druck mit 120 mW angegeben, bei anderen Funktionen beträgt die Leistung 2,5 W. Beim Material wird auf 405 NM-Harz gesetzt, es ist auch Material von Drittanbieter möglich. Die Präzision wird mit 0,005 mm angegeben.

Ebenfalls bietet der Hersteller auch eine Software für seine Maschine. In den ersten Tagen konnte das Unternehmen knapp 60.000 Euro bei Kickstarter eingesammelt werden. Somit konnte das Ziel von 5.000 US-Dollar leicht übertroffen werden.

Die Preise bei der Kampagne beginnen ab 299 Euro. Der geplante Verkaufspreis beträgt 600 US-Dollar. 2021 sollen die ersten Modelle ausgeliefert werden.

Rubanmaster, Laser SLA 3D Printer, Laser Engraver and Cutter | DF

Bei Kickstarter-Kampagnen sei jedoch darauf hingewiesen, dass es beim Verkauf zu Verzögerung kommen kann.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.