Home 3D-Drucker SeeMeCNC stellt DropLit vor – ein SLA 3D-Drucker für nur 600$

SeeMeCNC stellt DropLit vor – ein SLA 3D-Drucker für nur 600$

SeeMeCNC stellt mit DropLit den neuesten 3D-Drucker in ihrem Portfolio vor.

DropLit kommt für knapp 600$ als Kit zum selber zusammenbauen. SeeMeCNC betreibt den SLA 3D-Drucker im Moment noch in der Beta Phase. Das heißt, dass eine kleine Stückzahl an Kunden verkauft wurde, die den Drucker auf Herz und Nieren testen sollen. SeeMeCNC nimmt das Feedback dieser Kunden auf und gestaltet so mit diesen die finale Version des 3D-Druckers.

Zur Zeit ist die Beta Version des SLA 3D-Druckers ausverkauft. Laut Plänen des Herstellers soll sich am Preis des 3D-Drucker Kits nicht mehr viel ändern.

SeeMeCNC ist für seine Delta 3D-Drucker Rostock MAX, Orion und den 4,5m hohen Partdaddy bekannt.

Link via SeeMeCNC & (c) Picture via Makezine

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelRomscraj Portabee GO 3D-Printer – Update
Nächsten ArtikelZen Toolworks finanziert neues flexibles Filament über Kickstarter
Von Ende 2013 bis März 2017 arbeitete Jakob als Chefredakteur bei 3Druck.com. Gemeinsam wuchs das Team, die Reichweite von 3Druck.com und baute die Position als meistgelesenes deutschsprachiges Magazin zum Thema 3D Druck und Additive Fertigung weiter aus.