Home 3D-Drucker Prodways stellt neuen SLS 3D-Drucker ProMaker P1000 S vor

Prodways stellt neuen SLS 3D-Drucker ProMaker P1000 S vor

Der französische 3D-DruckerHersteller Prodways hat seinen neuen SLS 3D-Drucker P1000 S vorgestellt.

Der neue 3D-Drucker ProMaker P1000 S setzt auf das selektive Lasersinterns (SLS) und ermöglicht dadurch laut Hersteller die Serienproduktion zu erschwinglichen Kosten. Prodways hebt in der Ankündigung der Maschine das fortschrittliche Temperaturkontrollsystem und die gegenläufigen Walzenaufroller hervor. Dadurch sollen Teile in optimaler Qualität gesintert werden. Der ProMaker P1000 S ist mit einem Scanner der Marke Raylase und einem hochwertigen 30-W-Laser ausgestattet.

Die Maschine hat einen Bauraum von 300 x 300 x 360 mm und ein Volumen von 32L. Der ProMaker P1000 S erreicht eine Geschwindigkeit von 1,4L pro Stunde. Seine zwei Pulverzufuhrtanks ermöglichen es, einen kompletten Auftrag in wenigen Stunden zu erledigen, ohne dass ein Nachladen erforderlich ist.

Laut Prodways bietet ProMaker P1000 S das beste Preis-/Volumenverhältnis in der Kategorie der industriellen SLS 3D-Drucker. Außerdem wird er mit validierten Parametern für alle verfügbaren Materialien (PA12, PA11, TPU und PP) geliefert.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelAM-Austria: Kräftiges Lebenszeichen der österreichischen 3D-Druck Industrie auf der Formnext 2021
Nächsten ArtikelDesktop Metal erzielt einstweilige Verfügung gegen SprintRay in Patentverletzungsklage
David ist Redakteur bei 3Druck.com.