Home 3D-Drucker SolidMaker: Günstiger SLA 3D-Drucker über Kickstarter

SolidMaker: Günstiger SLA 3D-Drucker über Kickstarter

Der 3D-DruckerHersteller SolidMaker aus Shenzhen, China, präsentiert über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter einen SLA 3D-Drucker um 449 US-Dollar.

Erst kürzlich haben wir über den Desktop SLA-3D-Drucker Orange 30 von dem chinesischen Hersteller Longer 3D berichtet. Hierbei handelte es sich um einen kostengünstigen 3D-Drucker, der ebenfalls über Kickstarter angeboten wurde. Die Kampagne des Herstellers war erfolgreich, nun versucht es SolidMaker mit einem ähnlichen Konzept.

Der neue Drucker auf Kickstarter setzt auf SLA-Technologie. Die Bauraumgröße wird mit 120 x 120 x 150 mm angegeben. Die XYZ-Genauigkeit beträgt 0,003 / 0,01 mm und die Druckergeschwindgkeit erreicht bis zu bis zu 320 mm / s. Somit ist der SolidMaker um einiges schneller als vergleichbare Modelle.

Der SLA-Drucker kommt auch mit der Software SolidPreform, die auf den Drucker angepasst ist. Das ermöglicht laut dem Hersteller eine sehr benutzerfreundliche Benutzung des Systems. Ebenfalls ist der Drucker offen für Materialien von Drittherstellern.

Ebenso bietet das Unternehmen auch eine Pro Version seiner Maschine an. Die hat im Gegensatz zur Standard-Version noch zusätzlich ein Touchscreen.

Das Unternehmen konnte schon über 125.000 US-Dollar einsammeln und somit das Ziel von 50.000 US-Dollar leicht übertreffen. Die Kampagne läuft noch bis zum 27. August 2019. Die voraussichtliche Lieferung findet im November 2019 statt.

Technische Eigenschaften

Solidmaker Technische Eigenschaften

Vergleich von SolidMaker mit anderen SLA-Drucker

SolidMaker Vergleich
Der Vergleich wurde von dem hersteller gemacht.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.