Dentalmedizin: Stratasys präsentiert Objet Eden260V Dental Advantages

660

Stratasys (SSYS) bringt mit dem „Eden260V Dental Advantages“ eine neue Version seines Desktop 3D-Druckers Objet Eden 260V speziell für den Dentalbereich.

24.02.2014: Im Zuge der LMT Lab Day Show in Chicago erweitert Stratasys sein Portfolio für Dentaltechniker. Der 3D-Drucker ermöglicht eine Vorort Produktion von hochakkuraten Detalen Modellen die mithilfe eines „Intraoralen Scanner“ erstellt werden können.

Das Gerät verfügt laut Stratasys um einen bis zu 40% größeren Bauraum und eine bis zu 33% schnellere Druckgeschwindigkeit

Stratasys continues to make digital dentistry happen and is fully committed to this market, (…) The Objet Eden260V Dental Advantage 3D printer is a cost-effective solution package that is designed to increase productivity and turnaround times while delivering precision prototypes and production parts.“ so Avi Cohen, Director of Global Dental bei Stratasys.

 

20.01.2015: Stratasys stellt Objet Eden260VS Dental Advantage vor

Stratasys bringt das Nachfolgemodell des beliebten Objet Eden260V Systems auf den Markt. Das neue Gerät soll in Dentallaboren mittler Größe sowie mittleren bis größeren Kieferorthopädischen Laboren zum Einsatz kommen. Der Eden260V Dental Advantages verspricht eine höhere Produktivität sowie Kosteneffizienz.

Der 3D-Drucker ist kompatibel mit allen Stratasys Dental Materialien wie VeroDent, VeroDentPlus und VeroGlaze. Letzeres erfüllt nun auch alle Voraussetzungen eines biokompatiblen Photopolymers.

Ein weiterer Vorteil des Objet Eden260V Dental Advantages ist die automatische Funktion zur Entfernung des Supportmaterials. Diese kann bei Bedarf aber auch deaktiviert werden kann, sollte eine händische Nachbearbeitung erwünscht sein.

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.