Home Pressemeldungen Stratasys feiert 10 Jahre Low-Price 3D-Printer

Stratasys feiert 10 Jahre Low-Price 3D-Printer

Der US Hersteller Stratasys (SSYS) feiert das 10- jährige Bestehen, seiner Dimension 3D-Drucker Serie.

Die 3D-Printer des Portfolios „Dimension“, zählen unternehmensintern zu der preisgünstigsten Serie von Stratasys. 2002 wurde der erste 3D-Drucker dieser Klasse um $29.900 eingeführt. Der kompakte ABS Drucker zählte damals zu den günstigsten Modellen und wird seither gerne von Designer im Office Bereich eingesetzt. Stratasys CEO Scott Crump, bezeichnet die Markteinführung dieser Geräte vor 10 Jahren, als Grundstein der heutigen 3D-Drucker Revolution.

Heute hält Stratasys mit seinen Geräten der Serie Dimension, Fortus und uPrint 41% des weltweiten Marktanteils an 3D-Drucksysteme. 2010 verkaufte Stratasys 2,5 mal mehr Drucker, als der zweitgrößte Mitbewerber. Laut dem Wohlers Report 2011 wurden seit der Gründung 15.839 Systeme verkauft.

Links

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.