Home 3D-Drucker Threedigo: Neuer Online Marktplatz verbindet Designer und Maker mit 3D-Drucker-Besitzern

Threedigo: Neuer Online Marktplatz verbindet Designer und Maker mit 3D-Drucker-Besitzern

Mit Threedigo startet eine neue Online-Plattform und App die Besitzer von 3D-Druckern mit jenen verbinden soll, die ihre Designs gerne ausdrucken lassen möchten. 

Ähnlich wie bei 3D Hubs können Nutzer das 3D-Drucker-Angebot nach Ort, Art der Technologie und weiteren Kriterien filtern. Der Anbieter setzt dabei einen Preis pro Tag fest und hat die Option zusätzlich Materialkosten zu verrechnen.

Threedigo zielt mit seiner Plattform auch darauf ab, ältere 3D-Drucker-Modelle weiterhin in Betrieb zu halten. Während man sich bereits eine neuere Version eines Gerätes angeschafft hat, sollen funktionierende, vorhergehende Modelle weiter genutzt werden und jenen zur Verfügung stehen, die sich keinen Drucker zulegen oder leisten können.

Der neue Marktplatz soll nicht nur die Sharing Economy fördern, sondern auch das Wachstum von 3D-Druck weiter vorantreiben, wie CEO und Gründer Sebastian Rueda erklärt:

“The market has been constantly growing during the past few years but not quite enough. Threedigo is the key to give a strong impulse to the use of this astonishing technology”.

Update 19. April 2019: Das Portal ist mittlerweile wieder offline.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.