Home 3D-Drucker TigTag3D: Open Source Projekt für Belt 3D-Drucker

TigTag3D: Open Source Projekt für Belt 3D-Drucker

Sogenannte Belt 3D-Drucker haben zwei Vorteile gegenüber von herkömmlichen 3D-Druckern. Das Förderband ermöglicht einerseits den Druck von sehr langen Objekten und alternativ kann mit dem Förderband der Druck auch automatisiert werden.

Mittlerweile gibt es schon einige Drucker, welche auf ein Förderband setzen. Dazu zählen u.a. Creality 3DPrintMill, Infinity3D, iFactory One und SaintSmart INFI-20. Jetzt gibt es ein neues Open-Source-Projekt mit dem Namen TigTag3D, welches einen offenen 3D-Drucker mit Förderband entwickelt.

Auf Github hat das Projekt eine eigene Seite auf der STL-Dateien und Anleitungen gehostet werden. Der Drucker befindet sich in Entwicklung und auf YouTube hat das Projekt den Zusammenbau eines Belt 3D-Drucker hergezeigt.

Assembly process of our TIGTAK UE3 V1 #3dprinter

Ein ähnliches Projekt ist EnderLoop. Das Projekt und die dazugehörigen Files werden bei Thingiverse gehostet.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.