Home 3D-Drucker Ulitmaker Ultimaker will mit 3DPrinterOS kostenlose 3D-Druck Kurse anbieten

Ultimaker will mit 3DPrinterOS kostenlose 3D-Druck Kurse anbieten

Vor wenigen Monaten startete der niederländische 3D-DruckerHersteller Ultimaker eine offensive in der USA. In einer neuen Zusammenarbeit mit dem Cloud 3D-Printing-Betriebssystem 3DPrinterOS will Ultimaker kostenlose 3D-Drucker Kurse anbieten.

Die Kurse sind für San Francisco und New York geplant und richten sich in erster Linie an Anfänger. Es sollen Grundbegriffe sowie die Möglichkeiten des 3D-Drucks vermittelt werden. 3DPrinterOS hat schon in der Vergangenheit in Partnerschaften mit Shapeways, Brooklyn Public Library und Foxsmart Filament kostenlose Kurse angeboten.

Zukünftig sollen diese Kurse auch online zur Verfügung stehen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.