Home 3D-Drucker WASP stellt rotierenden Extruder vor

WASP stellt rotierenden Extruder vor

Das Team von WASP hat auf der 3D Print Show in Mailand nicht nur den vermutlich schnellsten Drucker der Welt, mit einer Reisegeschwindigkeit von bis zu 1000 mm/s vorgestellt, sondern auch einen neuen Extruder.

Dieser rotierende Extruder könnte einen bedeutenden Fortschritt für deren Mission zum 3D-Druck von Häusern in der dritten Welt bedeuten. WASP schreibt dem neuen Extruder folgende Vorteile zu: Energieeffizienz, einfacher und schneller Ab- sowie Zusammenbau, Selbstreinigung und konstante Geschwindigkeitskontrolle. Derzeit experimentiert das Entwicklerteam noch mit einem 6-Meter Delta Drucker, der Extruder soll aber in einem größeren Maßstab für den 3D-Druck von 12 Meter hohen Strukturen zum Einsatz kommen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.