XYZprinting da Vinci miniMaker liefert neuen Preispunkt für 3D Drucker in der Bildung

1031

Ab sofort kann man den neuesten 3D Drucker des Taiwanesischen Herstellers XYZprinting in den USA für 229$ vorbestellen.

Der da Vinci miniMaker ist ein kleiner, bunter und einfacher 3D Drucker der speziell auf den Bildungsbereich zielt. Wie Simon Shen, der CEO von XYZprinting sagt, freut er sich einem noch breiteren Markt diese Technologie zur Verfügung stellen zu können.

71iaph5nbsl-_sl1500_We’re excited to continue to provide accessible solutions that advance and integrate 3D printing technology into the educational system across grades K-12 and beyond,” commented Simon Shen, CEO of XYZprinting and New Kinpo Group. “The da Vinci miniMaker will help encourage, expand, and shape the cognitive skills and abilities of the next generation of engineers, designers, and creators.”

Die technischen Daten des knapp 230$ teuren 3D Druckers sind für den Preispunkt gar nicht einmal so schlecht. Der Bauraum beträgt 150x150x150mm, der Extruder verarbeitet PLA Filament und das Druckbett kalibriert sich automatisch. Ausserdem bietet XYZprinting mit seinem Bildungs-Ecosystem eine Basis für Lernbegierige. Dabei werden Kurse, Projekte und über 4.500 3D Modelle kostenlos zur Verfügung gestellt.

13494914_695253007290359_4095947684002167761_n

Der XYZprinting da Vinci miniMaker ist über Amazon (US) für 229$ vorbestellbar. Geliefert wird im Herbst diesen Jahres.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.