Home 3D-Drucker Zecotek und LT-PYRKAL testen neuen 3D-Drucker

Zecotek und LT-PYRKAL testen neuen 3D-Drucker

Anfang des Jahres hat Zecotek bekannt gegeben, dass mit Hilfe des griechisch-armenisches Forschungs-, Entwicklungs- und Fertigungsunternehmen LT-PYRKAL ein 3D-Drucker entwickelt wird. Seit der Bekanntgabe der Partnerschaft wurden zahlreiche technische Herausforderungen gemeistert, und LT-Pyrkal wird nun mit der Fertigung des neuen 3-D-Druckers fortfahren, der sowohl zur Prototypenentwicklung als auch für die arbeitsteilige Herstellung für spezifische Anwendungen in der Elektronik-, Luftfahrt-, Automobil-, Mechanik- und Gesundheitsbranche verwendet werden kann.

„Mit unserem Partner LT-PYRKAL fertigen und testen wir unseren ersten 3-D-Drucker, der für zahlreiche und vielseitige Legierungen angewendet werden kann, um Metallkomponenten für die Zielbranchen zu ‚drucken‘“, sagte Dr. A. F. Zerrouk, Chairman, President und CEO von Zecotek Photonics Inc. „Unser technisches Team von Wissenschaftlern identifizierte einen einzigartigen Ansatz zur Bearbeitung von Hochleistungs-Metalllegierungen mit unseren kompakten Hochgeschwindigkeits-3-D-Drucktechnologien. Die Vorteile unseres Designs sind die Kompaktheit, die Geschwindigkeit und die rasche Umstellung von Prototypenentwicklung auf 3-D-Herstellung auf allen Produktionsebenen. Wenn man die Möglichkeit der Bearbeitung von Hochleistungs-Metalllegierungen hinzufügt, wächst der Markt beträchtlich. Wir freuen uns auf die Aussicht, der führender Anbieter in einer Branche zu werden, der die Herstellung revolutionieren wird.“

LT-PYRKAL ist ein langfristiger Vertragspartner von Zecotek, der eine Reihe von bedeutsamen elektromechanischen Elementen für Zecoteks patentierte 3-D-Darstellungstechnologie entwickelte. Das Unternehmen ist für seine Erfahrung in den Bereichen Automationssysteme, Komponentendesign und Produktentwicklung in zahlreichen Branchen bekannt. Es unterhält Geschäftsbeziehungen mit kleinen und großen Unternehmen und führte große Projekte für lokale Behörden durch.

„Wir freuen uns auf die Weiterentwicklung unserer Partnerschaft mit Zecotek mit der Durchführung der Fertigung und Erprobung ihres ersten kompakten Hochgeschwindigkeits-3-D-Druckers und werden sie auf dem Weg zur vollständigen Produktion und zum Vertrieb unterstützen“, sagte Herr Gagik Buniatyan, General Director von LT-PYRKAL.

3-D-Drucken ist der Prozess zur Erstellung von dreidimensionalen Festkörpern anhand eines digitalen Modells, indem mehrere Schichten Material unterschiedlichster Formen übereinandergelegt werden. Zecotek und LT-PYRKAL identifizierten eine einzigartige Druckmethode mit Hochleistungs-Metalllegierungen mit den eigenen kompakten Hochgeschwindigkeits-3-D-Drucktechnologien. Damit können Unternehmen eine größere Anzahl an Produktmodellen in kürzerer Zeit bewerten, um während des gesamten Produktentwicklungsprozesses das Design zu verbessern. Eine rasche Prototypenentwicklung ermöglicht schneller eine effizientere Produktion, während eine rasche Fertigung zu einer höheren Produktivität, wirtschaftlichen Anpassung, verbesserten Qualität und höheren Effizienz führt.

(C) Picture & Pressemitteilung: Zecotek (IRW-Press)

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelFuel3D und Ultimaker machen gemeinsame Sache
Nächsten ArtikelKatze Cyrano erhält 3D-gedrucktes Kniegelenk
David ist Redakteur bei 3Druck.com.