September, 2017

15Sepalldayallday3DKonzept-Lab Organisator: Verband 3DDruck, Geschäftsstelle Schiffbauerdamm 8, 10117 Berlin, 49 30 202 15 805 Kategorie:Workshop

Event Details

3D-Druck stellt Unternehmen, Politik und Zivilgesellschaft vor völlig neue Herausforderungen – dies gilt in nahezu allen Lebensbereichen, weltweit. Sich mit dieser Situation konstruktiv auseinander zu setzen, Antworten zu finden oder nur die richtigen Fragen zu stellen, dies wird beim 3DKonzept-Lab am 15.09.17 Thema sein. Wir vom Verband 3DDruck.e.V. wollen mit dem 3DKonzept-Lab allen interessierten und engagierten 3D-Profis eine Plattform bieten. Dafür haben wir das 3DKonzept-Lab organisiert.

Grundgedanke des 3DKonzept-Labs ist das Selber-Gestalten. Hierbei verfolgen wir die Idee von Design-Thinking: Teilnehmer aus unterschiedlichen Disziplinen werden in den Arbeitsgruppen gemeinsam eine Fragstellung behandeln, dabei die Bedürfnisse und Motivation der Nutzer berücksichtigen und Konzepte entwickeln. So aktiv wie Sie teilnehmen, so geistreich werden die Diskussionen und so überraschend die Ergebnisse in den Arbeitsgruppen sein. Darauf freuen wir uns schon heute!

Für die Arbeitsgruppen haben wir diese fünf Themenräume definiert:

  1. Recht: Mord in 3D
  2. Gesundheit: Medizinisches 3D-Druck-Versorgungszentrum
  3. Bildung: Impulse für eine überregionale Bildungsplattform
  4. Innovation: Neue Technologie! – Neue Führung?
  5. Synergien: 3D-Druck- und Blockchain-Technologien

Auch wenn die Arbeit in den Gruppen und das Netzwerken beim 3DKonzept-Lab in Vordergrund steht, wollen wir den Austausch mit der Politik fördern. Mit Stefan Schnorr, Abteilungsleiter „Digital- und Innovationspolitik“ im BMWI, konnten wir einen kompetenten politischen Fachmann gewinnen. Im Mittagsslot gehen wir mit Ihm der Frage nach: „Wie können Politik und 3D-Druck-Branche voneinander lernen?“

Die Veranstaltung ist offen für Verbandsmitglieder und Nicht-Mitglieder. Nicht-Mitglieder können Sonderkonditionen erhalten.

Zeit

Ganzen Tag (Freitag)

Organisator

Verband 3DDruck, Geschäftsstelle Schiffbauerdamm 8, 10117 Berlin, 49 30 202 15 805