Home Forschung & Bildung 12 Universitäten, die auf 3D-Druck setzen

12 Universitäten, die auf 3D-Druck setzen

Immer mehr Universitäten investieren ihre Ressourcen in 3D-Druck-Technologien. Hier finden sie eine kleine Auswahl von Hochschulen, die sich intensiv mit Additive Manufacturing beschäftigen.

Harvard University (USA)

Die 1636 gegründete und angesehene Harvard University in Cambridge, Massachusetts beschäftigt sich vor allem in der „Harvard’s School of Engineering and Applied Sciences“ und dem „Wyss Institute for Biologically Inspired Engineering“ mit 3D-Druck. Beide Institute Pionierforschung für additive Fertigung und Bioprinting.

Artikel über Harvard bei 3Druck.com

Cornell University (USA)

Die nach Ezra Cornell benannte Einrichtung gehört ebenfalls zu den renommiertesten Universitäten der Welt. Diverse 3D-Druck-Entwicklungen stammen von dieser Universität (Cornell Creative Machines Lab). Am bekanntesten ist wahrscheinlich das Open Source Projekt Fab@Home. Im Rahmen des Projekts werden Open Source 3D-Drucker veröffentlicht und der Community zur Verfügung gestellt.

Artikel über Cornell bei 3Druck.com

Nanyang Technological University (Singapur)

Die Nanyang Technological University (NTU) ist eine der zwei größten öffentlichen Universitäten in Singapur. 2013 bekam die Universität ein Institut für Additive Manufacturing, welches vom staatlichen Economic Development Board (EDB) mit 30 Millionen Dollar gefördert wurde. Im Mai 2014 schloss dieses Institut auch eine Partnerschaft mit dem deutschen 3D-Druck-Hersteller SLM Solutions.

Artikel über Nanyang Technological University bei 3Druck.com

University of Connecticut (USA)

Die University of Connecticut, die auch als UConn bekannt ist, ist eine staatliche Universität den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Hochschule gehört zu den besten öffentlichen Universitäten in den USA. Im April 2013 wurde das Pratt & Whitney Additive Manufacturing Center in der UConn gegründet. Der US-Konzern Pratt & Whitney investierte hierfür 4,5 Millionen Dollar. Das Center arbeitet im Gegensatz zu den meisten anderen Einrichtungen dieser Art nicht mit Kunststoff, sondern mit Metall.

Artikel über die University of Connecticut bei 3Druck.com

Pennsylvania State University (USA)

Die Pennsylvania State University (auch bekannt als Penn State University) ist eine der ältesten staatlichen Universitäten der USA. Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass die Pennsylvania State University ein Konsortium führt, welches neue Materialien für 3D-Drucker erforscht. Gefördert wird das Projekt durch das National Institute of Standards and Technology (NIST) mit 500.000 Dollar.

Artikel über die Pennsylvania State University bei 3Druck.com

North Carolina State University (USA)

Die staatliche North Carolina State University (NCSU). Im Jahr 2013 hat die Hochschule ein Labor für Additive Manufacturing eröffnet. In diesem werden diverse 3D-Drucker für Studenten, Forscher und andere Partner zur Verfügung gestellt.

Artikel über die North Carolina State University bei 3Druck.com

University of Sheffield (GB)

Die Universität Sheffield zählt zu den weltweit angesehensten Universitäten und gilt sowohl in Fachkreisen, als auch in der medialen Berichterstattung als Eliteuniversität. Das Center for Advanced Additive Manufacturing (AdAM) gehört zu den weltweit führenden Forschungseinrichtungen für 3D-Druck. Eines der Spezialgebiete ist der Gesundheitsbereich und auch Bioprinting.

Artikel über die University of Sheffield bei 3Druck.com

University of Nottingham (GB)

Die University of Nottingham ist eine staatliche Forschungsuniversität. Die Additive Manufacturing and 3D Printing Research Group der Hochschule wurde schon in den 90er Jahren gegründet. Sie gehört zu den führenden Forschungsabteilungen in Großbritannien.

Artikel über die University of Nottingham bei 3Druck.com

University of Iowa (USA)

Die University of Iowa ist eine staatliche Forschungsuniversität. Die Hochschule ist eines von 60 gewählten Mitgliedern in der prestigeträchtigen Association of American Universities und gehört zu den besten staatlichen Universitäten, den sogenannten Public Ivy. Die Universität gehört zu verschiedenen akademischen Institutionen, die im Rahmen eines Digital Manufacturing Consortium vom US Pentagon gefördert werden.

Artikel über die University of Iowa bei 3Druck.com

University of Exeter (GB)

Das Centre for Additive Layer Manufacturing (CALM) in Exeter wurde von der Universität sowie vom European Regional Development Fund mit einem Investemnt von 4,5 Millionen Dollar ausgestattet.

Artikel über die University of Exeter bei 3Druck.com

(C) Picture: Muns/Wikimedia

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.