Home Forschung & Bildung 3D-gedruckte Bäume sollen Solarstrom erzeugen

3D-gedruckte Bäume sollen Solarstrom erzeugen

Finnische Forscher am VTT Technical Research Centre stellen den Prototypen eines 3D-gedruckten Baumes vor, der Solarenergie erzeugen soll.

Der aus einem auf Holz basierenden Biomaterial 3D-gedruckte Stamm wird mit flexiblen Solarpanelen in Form von Blättern bestückt. Diese aus organischen Material bestehenden Blätter werden in einem eigens vom VTT entwickelten Druckprozess hergestellt und bilden ein elektronisches System, das den erzeugten Strom in einen Konverter einspeist. Mit der gespeicherten Energie können derzeit kleinere Geräte wie Mobiltelefone aufgeladen oder Sensoren und LED Lampen betrieben werden.

Der Solarbaum ist sowohl für den Einsatz im Freien als auch im Haus geeignet. Laut den Wissenschaftler können 200 dieser organischen Photovoltaik-Blätter zusammen 10,4 Watt erzeugen.

Die 0,2 mm dünnen Solarzellen-Blätter bestehen aus Schichten von Polymer und Elektroden und können nach ihrem Einsatz wieder recycelt werden. Gegenüber herkömmlichen Siliziumsolarzellen können organische Solarzellen mit wesentlich geringeren Herstellungskosten über preiswerte Produktionstechnologien wie das Rolle-zu-Rolle-Verfahren hergestellt werden. Sie können ebenfalls durch niedrigen Material- und Energiekosten punkten und sind einfacher in der Handhabung. Allerdings wird bis dato nur ein relativ geringer Wirkungsgrad erreicht, was mit einen höhen Flächenbedarf verbunden ist. Weiters beschränkt sich der Lebenszyklus auf nur wenige Jahre, da die Langzeitstabilität der organischen Verbindungen im Sonnenlicht noch nicht ausreichend ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
QuelleVTT Research