Home Forschung & Bildung Allegro 3D erhält knapp $1 Mio. an Fördergelder für die Entwicklung von...

Allegro 3D erhält knapp $1 Mio. an Fördergelder für die Entwicklung von Bioprinter

Das Bioprinting-Unternehmen Allegro 3D hat einen Phase-II-Zuschuss der National Science Foundation (NSF) für Small Business Innovation Research (SBIR) in Höhe von 997.692 US-Dollar erhalten. Die Förderung soll die Entwicklung eines 3D-Biodruckers der nächsten Generation mit hohem Durchsatz für die Herstellung von Gewebemodellen im industriellen Maßstab unterstützen. Dies soll die Forschung an Medikamenten vorantreiben.

Unter der Leitung von Wei Zhu, Principal Investigator und CEO von Allegro 3D, wurde das Projekt bereits 2019 mit einer SBIR Phase I-Förderung in Höhe von 299.281 $ ausgezeichnet. Der Zuschuss war für Forschungs- und Entwicklungsarbeiten an einem Bioprinter für optische Hochdurchsatzprojektion (hTOP) bestimmt, mit dem menschliche Lebergewebemodelle für Anwendungen im präklinischen Wirkstoffscreening direkt gedruckt werden können. Während der Dauer der Phase I konzentrierte sich Allegro 3D auf die Entwicklung des hTOP-Bioprinters und lernte, wie man ihn zur Herstellung von 3D-Hydrogelkonstrukten in einer Well-Zellkulturplatte einsetzen kann.

Letztendlich zielte die Phase-I-Forschung darauf ab, die Verwendung des hTOP für das Bioprinting in vitro von funktionellem menschlichem Lebergewebe unter Verwendung von menschlichen induzierten pluripotenten Stammzellen (iPSC) zu demonstrieren. Es wird erwartet, dass diese Modelle das präklinische Wirkstoffscreening und Krankheitsstudien erleichtern, was zu einer signifikanten Reduzierung der Kosten für die Medikamentenentwicklung und der Zeit bis zur klinischen Anwendung führt und damit das öffentliche Gesundheitssystem erheblich verbessert.

Um die Technologie zu optimieren, bewarb sich Allegro 3D um einen Phase-II-Preis und gab am 27. April 2021 bekannt, dass es die Finanzierung erhalten hat.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.