Home Forschung & Bildung BICO und CCS wollen mit Bioprinting den Einsatz von Tierversuchen verringern

BICO und CCS wollen mit Bioprinting den Einsatz von Tierversuchen verringern

Das Center for Contemporary Sciences (CCS) geht eine Partnerschaft mit dem Biokonvergenz-Unternehmen BICO (vormals Cellink) ein, um medizinische Forschung und Arzneimittelentwicklung zu modernisieren.

Das Center for Contemporary Sciences (CCS) und BICO haben eine strategische Partnerschaft mit dem Ziel geschlossen, die Arzneimittelentwicklung zu modernisieren und Tierversuche durch Methoden zu ersetzen, die den Menschen besser berücksichtigen. CCS ist eine wissenschaftliche Organisation, die sich für humanrelevante Methoden in der medizinischen Forschung einsetzt. BICO ist das weltweit führende Unternehmen für Biokonvergenz, das Biowissenschaften und medizinische Technologien zur den Gesundheitsbereich revolutionieren will. Die beiden Einrichtungen werden eng zusammenarbeiten, um den FDA Modernization Act of 2021 zu unterstützen und ihre Anstrengungen bei anderen Initiativen zur Verbesserung der menschlichen Gesundheit und zur Förderung der personalisierten Medizin zu bündeln.

Der FDA Modernization Act of 2021 wurde im Oktober 2021 in den US-Senat eingebracht. Er zielt darauf ab, den Federal Food, Drug, and Cosmetics Act von 1938 zu ändern, indem innovative, für den Menschen relevante Testmethoden anstelle von künstlichen Tiermodellen verwendet werden können, wenn diese geeignet sind, um die Sicherheit und Wirksamkeit von experimentellen Medikamenten zu bewerten.

Der Gesetzentwurf wird den Entdeckungsprozess beschleunigen, die Innovation fördern und die Kosten für neue lebensrettende Behandlungen senken. Es wird erwartet, dass die gemeinsamen Anstrengungen von BICO und CCS die Entwicklung und den Einsatz von Technologien, die für den Menschen relevant sind, fördern werden. Zu diesen Technologien gehören hochentwickelte Gewebemodelle, 3D-Bioprinting, Organchips und Mikrofluidik-Plattformen.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.