Home Forschung & Bildung Es muss nicht immer 3D sein – Casio arbeitet an 2.5D Technologie

Es muss nicht immer 3D sein – Casio arbeitet an 2.5D Technologie

Für das Digital Education Program von Casio entwickelt der Hersteller eine 2.5D Technologie für Menschen mit Sehschwäche.

Mit dieser Technologie will Casio den Unterricht für Menschen mit Sehschwäche und auch für deren Lehrer flexibler und individueller gestalten. Dafür entwickelt der Hersteller ein All-in-one 2.5D Printing System mit dem sich texturierte Grafiken, Bilder oder auch Texte in Braille in nur einer Minute erstellen lassen.

Dies ermöglicht die Bildung für Blinde und Menschen mit Sehschwäche individuell auf ihre Bedürfnisse abzustimmen. Dazu hier ein paar Beispiele:

Wie die 2.5D Printing Technologie funktioniert und ab wann ein Marktstart dafür geplant ist, kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesagt werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.