Home Forschung & Bildung ETH Zürich bringt Statusreport zur Serienproduktion mit Additiver Fertigung

ETH Zürich bringt Statusreport zur Serienproduktion mit Additiver Fertigung

Die ETH Zürich hat dieses Jahr ihren ersten Statusreport über die industrielle Serienfertigung mit additiven Fertigungstechnologien veröffentlicht.

Der Statusbericht ist vollgepackt mit Case Studies und gibt im zweiten Teil eine Übersicht der aktuellen Forschung gefolgt von einer generellen Übersicht über die bestehenden Technologien.

Unterstützt wurde die ETH Zürich von der AM Expo (AMX), dem Dienstleister inspire, dem AMNetwork Schweiz, satw und der Product Development Group Zürich (pdz).

Hier kann der Report kostenlos heruntergeladen werden.

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.