Home Forschung & Bildung Hyperform: faltbare Objekte aus dem 3D-Drucker

Hyperform: faltbare Objekte aus dem 3D-Drucker

Die Arbeitsgemeinschaft Hyperform, beschäftigt sich mit intelligenten Faltstrategien um die beschränkte Bauraumgröße von 3D-Druckern besser ausnutzen zu können.

Das internationale Team bestehend aus Marcelo Coelho, Skylar Tibbtis (bekannt von 4D Printing), Natan Linder und Yoav Reches, beschäftigen sich mit intelligent verschachtelten 3D-Modellen die auf kleinsten Raum gedruckt und im Anschluss ausgefaltet werden können.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Mithilfe eines Form 1 3D-Druckers von Formlabs, erzeugte das Team bei der Ars Electronica Gala 2013 im Brucknerhaus in Linz (Österreich), eine 15,2 m lange Kette, die in einem Druckvorgang in einen nur 12,7 x 12,7 x 15,2 cm großen Würfel erzeugt wurde.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Prix Ars Electronica 2013: [the next idea] voestalpine Art and Technology Grant

(c) Picture & Link: Hyperform

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen Artikel3D-Drucker helfen bei der Behandlung von Hasenscharten und Gaumenspalten
Nächsten ArtikelSpiderFab: 3D-Drucker soll Objekte im Weltraum erzeugen
Johannes Gartner is the founder and issuer of 3Druck.com and 3Printr.com.