Home Forschung & Bildung US Army – Nahrung aus dem 3D-Drucker für Soldaten

US Army – Nahrung aus dem 3D-Drucker für Soldaten

Laut dem Natick Soldier Research, Development and Engineering Center (NSRDEC) wird derzeit and der Möglichkeit, Soldaten mit individueller 3D-gedruckten Mahlzeiten zu versorgen, geforscht.

Nahrungsmittelforscher hoffen dadurch Soldaten in Kampfregionen mit individuell abgestimmter, nährstoffreicher Nahrung versorgen zu können. Bei bereits bestehenden 3D-Druck-Methoden um Objekte aus mehreren Materialen zu erzeugen, werden verschiedene Zutaten für Nahrungsmittel in die Patronen eingefüllt.

Durch diese neue, ressourcen-schonende Technologie könnten nicht nur Kosten gespart werden, sondern es kann auf die individuellen Bedürfnisse der Soldaten eingegangen werden und somit eine optimale Versorgung mit Nahrungsmitteln auch in Krisengebieten garantiert werden.

weitere 3D-Druck Projekte der US Army: Sprengköpfe, Bioprinting, Uniformen, Missile, OP-Besteck

(C) Picture via hi-tech mail

 

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.