Home Forschung & Bildung Neue Technik für Eiscreme aus dem 3D-Drucker

Neue Technik für Eiscreme aus dem 3D-Drucker

Luis E. Fraguada von der Forschungsgruppe „Robots in Gastronomy“ in Barcelona hat den 3D-Drucker FoodForm so weiterentwickelt, um damit Eiscreme drucken zu können. 

Im Gegensatz zu dem vor kurzem veröffentlichten Projekt der MIT Studenten, wird hierbei das Eis nicht noch vor dem Auftragen mit Stickstoff gekühlt, sondern die Druckplattform wird durch die Maschine Anti-Griddle von Polyscience auf -34° C gebracht. Der große Vorteil besteht darin, dass auf vielen verschiedenen Plattformen gedruckt werden kann.

 

via RIG Robots in Gastronomy

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.