Home Forschung & Bildung Selbstheilendes 3D-gedrucktes Plastik kann sich selbst reparieren

Selbstheilendes 3D-gedrucktes Plastik kann sich selbst reparieren

Wissenschaftler der University of New South Wales (UNSW) eine Methode entwickelt, wie 3D-gedruckter Kunststoff bei Raumtemperatur und nur mit Hilfe von Licht selbst heilen kann.

Professor Cyrille Boyer und sein Team, Dr. Nathaniel Corrigan und Michael Zhang, von der UNSW School of Chemical Engineering haben gezeigt, dass die Zugabe von „Spezialpulver“ zum flüssigen Harz, das im Druckprozess verwendet wird, später bei einer schnellen und einfachen Reparatur, wenn das gedruckte Objekt bricht, helfen kann. Dazu wird der gedruckte Kunststoff etwa eine Stunde lang mit herkömmlichen LED-Lichtern bestrahlt, was eine chemische Reaktion und eine Verschmelzung der beiden Bruchstücke bewirkt.

Der gesamte Prozess macht den reparierten Kunststoff sogar noch stärker als vor der Beschädigung. Man hofft, dass durch die Entwicklung beschädigte Kunststoffteile zukünftig nicht mehr weggeworfen werden müssen, sondern einfach durch ein solches Verfahren repariert werden kann.

Die Forschungsergebnisse des Teams sind unter dem Titel „A Photoinduced Dual-Wavelength Approach for 3D Printing and Self-Healing of Thermosetting Materials“ in der Zeitschrift Angewandte Chemie International Edition veröffentlicht worden.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelASTM International veröffentlicht neue Norm für Materialextrusionsverfahren
Nächsten ArtikelChina und Russland wollen gemeinsame Mondbasis errichten
David ist Redakteur bei 3Druck.com.