Home Forschung & Bildung Vorteile des 3D-Drucks für künstliche Hüftgelenke

Vorteile des 3D-Drucks für künstliche Hüftgelenke

In den kürzlich veröffentlichten Arbeit ‘Clinical Applications of 3-Dimensional Printing Technology in Hip Joint’ untersuchen die Autoren Dr. med. Run‐zhi Xia BS, Zan‐jing Zhai MD, Yong‐yun Chang BS und Hui‐wu Li MD aktuelle Forschungen zu 3D ‐ Drucktechniken für Hüftgelenke. Bei der Betrachtung von Artikeln aus dem Jahr 2015 wurden über 50 Literaturstücke identifiziert, in denen 3D-gedruckte Modelle im knöchernen Maßstab, maßgeschneiderte Prothesen und patientenspezifische Instrumente (PSI) behandelt wurden.

Der 3D Druck ist eine digitale Rapid-Prototyping-Technologie, die auf einem diskreten und additiven Prinzip basiert. Die Forscher identifizierten 53 Artikel von PubMed, indem sie nach “Hip” und “Printing, Three ‐ Dimensional” suchten. 52 der Artikel wurden ab 2015 veröffentlicht und daher zunächst betrachtet und diskutiert. Die klinische Anwendung der 3D-Drucktechnik im Hüftgelenk umfasst hauptsächlich drei Aspekte: ein 3D-gedrucktes knöchernes 1:1-Modell, eine benutzerdefinierte Prothese und patientenspezifische Instrumente (PSI). Verglichen mit einem zweidimensionalen Bild kann die Knochenform direkter aus einem 1:1-Modell erhalten werden, was für die präoperative Beurteilung und die Operationsplanung von Vorteil sein kann. Benutzerdefinierte Prothesen können auf der Grundlage von radiologischen Bildern erstellt werden, um nicht nur die Abstände zwischen der Prothese und dem Knochen des Patienten zu beseitigen, sondern möglicherweise auch die Funktion der 3D-gedruckten Prothese zu verbessern. Als alternative Unterstützung für die intraoperative Computernavigation kann das PSI an einer speziell festgelegten Position am Knochen des Patienten verankern, um nach einer präzisen präoperativen Planung während der Operation genaue Knochenschnitte vorzunehmen. Die 3D-Drucktechnik könnte die Effizienz des Chirurgen im Operationssaal verbessern, die Operationszeiten verkürzen und die Strahlenbelastung verringern. Die für ihre Individualisierung bekannte 3D-Drucktechnologie bietet ein neues Potenzial für die Behandlung komplexer Hüftgelenkserkrankungen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.