Home Gastbeiträge 3D Activation druckt Chassis für Plattenspieler

3D Activation druckt Chassis für Plattenspieler

Wiesbaden/München, Oktober 2019: Im Auftrag des Münchner Unternehmens Billionpoints Film, TV und Eventausstattung GmbH konnte 3D Activation, der 3D Druck-Dienstleister aus Wiesbaden und Thun/Schweiz, 2018 einen wichtigen Beitrag zur Fertigung eines extrem leichten Plattenspielers leisten.

Am Anfang dieses Projektes stand schließlich die Idee, einen Plattenspieler von extrem leichten Gewicht zu produzieren, der dennoch einen hervorragendes Klangerlebnis bietet. Die Plattenspielers des englischen Anbieters Rega dienten Jürgen Bieling von Billionpoints dabei als Vorbild. Weil Bieling dieses Vorbild noch übertreffen wollte demontierte er seinen Rega-Plattenspieler “mit dem Ziel, das Chassis NOCH leichter zu machen – aber genauso stabil wie eine „Pressspanplatte“, so Bieling. Das auf diesem Weg erzielte Ergebnis beschreibt er als „erstaunlich gut.“

Zunächst probierte Herr Bieling die Fertigung im Spritzguss-Verfahren aus. Dabei zeigten sich jedoch einerseits Konstruktionsprobleme, andererseits ein sehr unpräzises Ergebnis, mit Abweichungen von bis zu 4 mm. Zudem war der Zustand der Oberfläche lausig und das Modell wesentlich schwerer als jene Pressspanplatte, welche zuvor als Chassis gedient hatte.

In dieser Situation kam Bieling die Idee, es im 3D Druck zu probieren, wofür er 3D Activation beauftragte. Und in der Tat erwies das Ergebnis sich, wie Herr Bieling bestätigte, als sehr viel genauer als zuvor im Spritzguss-Verfahren der Fall. Auch brachte dieses Verfahren eine sehr gute Oberfläche hervor, sowie außerordentlich dünne Wände, und somit Leichtigkeit.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelElegoo Mars SLA 3D-Drucker Review: Günstiger Einstieg in den high-Res 3D-Druck
Nächsten Artikel3D-Druck mit Keramik: 3DCeram stellt C3600 Ultimate vor
Die 3D Activation GmbH ist ein professioneller 3D-Druck-Dienstleister, mit Niederlassungen in Wiesbaden und Thun/Schweiz. Seit unserer Gründung im Jahre 2011 konnten wir bereits einige Druckaufträge für prominente Kunden wie Fraunhofer, Marc Cain oder Deichmann ausführen. Zu unserem Angebotsspektrum gehören, neben dem eigentlichen 3D-Drucken, ebenso das 3D-Scannen, die 3D-Konstruktion und die 3D-Visualisierung. Dabei verwandeln wir auch Fotos, Skizzen oder Zeichnungen unserer Kunden in druckbare 3D-Dateien. Zur Verfügung stehen unseren Kunden über 50 verschiedene 3D-Druck-Materialien, darunter auch Silber und Porzellan, zur Verarbeitung in 9 verschiedenen 3D-Druckverfahren. Mit dem 3D-Online-Konfigurator bieten wir Geschäftskunden zudem eine einfach und schnell zu bedienende Möglichkeit, individuelle 3D-Druck-Lösungen (Handycases, Ringe, Uhren, Brillen) für Mitarbeiter und Kunden zu entwickeln.