Home Gastbeiträge Additive Fertigung trifft auf BILDUNG 4.0

Additive Fertigung trifft auf BILDUNG 4.0

Der 3D-Druck hat das Potenzial, eine Schlüsseltechnologie zu werden. Als solche kann die Additive Fertigung oder auch 3D-Druck genannt, die industrielle Produktion in Deutschland stärken und die Verlagerung von Wertschöpfung und Arbeitsplätzen in andere Länder begrenzen oder sogar Wertschöpfungsprozesse wieder in Deutschland verankern.

Um dies in Deutschland effizient durchsetzen zu können, müssen als Erstes die Rahmenbedingungen geschaffen werden. Hierzu gibt es bereits eine Hand voll Gutachten die immer auf dasselbe Ergebnis hinauslaufen, eine Schaffung von Kernkompetenzen und Grundlagen im Ausbildungssystem.

Die Nutzung von Additiver Fertigung oder kurz gesagt 3D-Druck, liefert in der Bildung und Ausbildung neue, wichtige Impulse. Mit 3D-Druck können Lernende frühzeitig an ein neues, designorientiertes Denken herangeführt werden. Die Anwendung von 3D-Druck kann wichtige, innovationsrelevante Kompetenzen vermitteln und die Begeisterung hierfür wecken. Zusätzlich können die Lernenden in experimentellen Verfahren ein besseres Verständnis in den Bereichen Mathematik, Naturwissenschaften, Konstruktion sowie Kunst entwickeln. Dies erfordert allerdings, dass die Aus- und Weiterbildung der Lehrenden und die Curricula entsprechend angepasst werden. Zugleich sollten an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen die erforderlichen Infrastrukturen zur Verfügung stehen.

Warum erzähle ich Ihnen das?
Wir die fabstone GmbH haben genau das Thema zu unserer Chefsache erklärt und auf Basis eines Lernkonzeptes, welches seines Gleichen sucht, die Grundlage geschaffen um eine Basis im Deutschen Bildungssystem zu schaffen. Mit unserem Lernkonzept „3D-Druck im Klassenzimmer“ geben wir Lehrkräften die Werkzeuge und Tutorielles, um einen interessanten und zukunftsweisenden Unterricht aufzubauen. Bei unserem Workshop – ähnlichen Schulungen wird dem Lehrer nicht nur die Handhabung und Arbeitsweise der 3D-Drucker erklärt, sondern sie entwickeln unter unserer Anleitung eigene Ideen und lernen schnell, sicher und zielstrebig das neu erworbene Wissen im Unterricht anzuwenden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.