Home Gastbeiträge GE startet erste Mikrofabrik FirstBuild

GE startet erste Mikrofabrik FirstBuild

Im März kündigte General Electrics (GE) mit seinem Partner Local Motors an eine Autofirma zu gründen, die mit einer virtuellen Community online ein neues Modell für die Fertigungsindustrie schafft. Am Mittwoch gab GE bekannt, dass die erste Mikrofabrik (FirstBuild) in Louisville, Kentucky sein wird.

Die neue 3250 Quadratmeter große FirstBuild Mikrofabrik wird am Belknap Campus der University of Louisville (UofL) in diesem Sommer eröffnet werden. Diese Location wird einen einfachen Zugang für Engineering, Advanced Manufacturing und anderen studentischen Aktivitäten ermöglichen. So soll vor Ort ein starkes lokales Netzwerk geschaffen werden.

Die University of Louisville und GE Appliances planen auch einen Advanced Manufacturing Hub zu eröffnen, welcher Studenten die Möglichkeit erhalten sich mit den neuesten 3D-Druck-Technologien zu beschäftigen. Insgesamt will die Universität 1,3 Millionen Dollar in die Renovierung des Geländes stecken.

UofL to house GE's first micro-factory, FirstBuild

How Local Motors Works

Gastbeitrag: David Gotsch
Wollen Sie auch einen Gastbeitrag schreiben? Kontaktieren Sie uns!

(C) Pictures: YouTube-Screenshot

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.