Home Gastbeiträge HP forscht an 3D-Druck mit Glas

HP forscht an 3D-Druck mit Glas

Das US-amerikanische Unternehmen Hewlett-Packard ist einer der Marktführer bei der Herstellung von Desktop-Printer. 2014 wurde angekündigt, dass HP auch in den 3D-Druck einsteigen will. Wie es bei solchen Firmen üblich ist hat auch HP eine große Forschungsabteilung. 2012 wurde ein Paper von den „HP Laboratories“ veröffentlicht welches zeigt, dass man Glas als Material für den 3D-Druck einsetzen will.

Laut Hewlett-Packard bietet Glas viele Vorteile. So ist das Material günstig und man kann Glas gut re­cy­celn, dennoch macht es einen hochwertigen Eindruck.

Diese von den HP Labs erforschten Methoden befinden sich noch in einem experimentellen Status, jedoch kann diese Technologie einen Durchbruch für einen möglichen HP-3D-Drucker bieten.

Das komplette Paper von Hewlett-Packard online in einer PDF-Datei lesen.

Gastbeitrag: David Gotsch
Wollen Sie auch einen Gastbeitrag schreiben? Kontaktieren Sie uns!

(c) Picture: HP

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.