Home Gastbeiträge Porzellanleuchten aus dem 3D Drucker

Porzellanleuchten aus dem 3D Drucker

Fabric-Light produziert Porzellanleuchten mit einem selbst entwickelten 3D Drucker. Nach langer Entwicklung entstehen Designleuchten step by step.

fabric-light-Objekte werden als exklusive Einzelstücke und in sehr kleinen Serien entworfen. Die Gestaltung der Produkte ist Hauptbestandteil von fabric-light-Produkten. Beim Entwurf verfolgen wir einen hohen Anspruch an die ästhetische Qualität und gestalten entsprechend der Anwendung. Gestaltungskonzepte und Entwürfe führen zu einem dreidimensionalen Modell.

Für die Fabric-Light-Produkte verwenden wir ausschließlich sehr feine und hochwertige keramische Materialien. Unsere weiße, durchscheinende Porzellanmasse wird mit großer Sorgfalt von Hand vorbereitet und in einem speziellen Verfahren für das Druckverfahren aufbereitet.

Der selbst entwickelte 3D-Druck-Prozess ist weltweit einzigartig. Dieses additive Herstellungsverfahren schichtet sehr feine Porzellanstränge Schicht für Schicht übereinander. Die so entstandenen Objekte zeichnen sich durch filigrane und komplexe Wandstrukturen aus. Für den 3D-Druck wird ein digitales 3D-Modell mit spezieller Software verarbeitet.

Die 3D gedruckten Objekte werden mit größter Sorgfalt von Hand für den Brand vorbereitet. Bei über 1200°C wird die getrocknete Porzellanmasse zu festen durchscheinenden Objekten gebrannt.

Bei der abschließenden Montage verwenden wir hochwertige Komponenten und prüfen jedes einzelne Produkt.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.