Probleme mit Warping? AprintaPro launcht Haftvermittler PrintaStick

193

Probleme mit Warping? AprintaPro launcht Haftvermittler PrintaStick.

 AprintaPro stellt seinen neuen Haftvermittler PrintaStick vor. Die speziell entwickelte Mischung stellt die Haftung für eine Vielzahl an Materialien sicher und der Schwammapplikator sorgt für präzises Auftragen auf der Druckoberfläche.

Das ungewollte Ablösen des 3D Druckes vor Druckende stellt ein häufiges Problem dar. Ursache hierfür ist die fehlende Haftung der ersten gedruckten Schicht auf der Druckplatte. Um dieses Problem zu lösen , vertrauen tausende Kunden auf PrintaFix, dem seit 2016 am Markt erhältlichen Haftvermittler von AprintaPro. Der österreichische Hersteller von Filamenten und 3D Druck Zubehör erweitert nun sein Produktportfolio um den PrintaStick.

PrintaStick ist ein von Grund auf neu entwickeltes Produkt auf Wasserbasis, welches für alle gängigen 3D Druck Materialien geeignet ist. Der Schwammapplikator ermöglicht ein präzises Auftragen der Lösung wodurch das Druckbett nicht mehr aus dem 3D Drucker entnommen werden muss. PrintaStick ist kostengünstig, sehr ergiebig und lässt hinsichtlich der Haftwirkung alternative Haftvermittler oder DIY Methoden wie Haarspray und Malertape mit Leichtigkeit hinter sich.

PrintaStick wird vom Hersteller speziell für 3D Drucker mit beheiztem Druckbett empfohlen, da bei diesen Modellen die Trocknung während der Aufheizphase des Druckbetts bereits abgeschlossen wird. Auch auf unbeheizten Druckbetten kann PrintaStick aufgetragen werden, jedoch sollte eine entsprechende Trocknungszeit eingeplant werden.

PrintaStick ist ab sofort Online auf aprintapro.com und in Kürze bei einer Vielzahl von Resellern in ganz Europa erhältlich.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.