RangeVision inspiriert Schulkinder durch Möglichkeiten der 3D-Technologie

414

“Wahnsinn” ist das Wort, mit dem die Kinder den Technik-Kurs beschreiben, den unser Team heute an ihrer Schule gehalten hat.

Mit dem neu entwickelten 3D-Scanner Smart lässt sich zeigen, dass die Nachbildung von Objekten mithilfe moderner 3D-Technologien kinderleicht ist.

Um ein fehlendes Rad an einem Spielzeugauto zu ersetzen, haben wir ein anderes Rad mit dem Smart 3D-Scanner gescannt, eine einfache Scan-Nachbearbeitung mit unserer RangeVisionScanCenter Software durchgeführt und dann das neue Rad mit einem 3D-Drucker ausgedruckt. Das Replikat (die exakte Kopie) eines Rades ist fertig und das Auto steht wieder auf vier Rädern!

Der praktische Umgang mit 3D-Technologien bereitete der Klasse großes Vergnügen und spornte Vorstellungsvermögen und Kreativität der Kinder an. Am Ende fragten alle, ob sie ihre einarmigen Roboter (einbeinige Soldaten), ein-flügelige Elfen (einbeinige Puppen) und andere zerbrochene Spielsachen zu ihrem nächsten Technik-Kurs mitbringen könnten.