Home Gastbeiträge RangeVision inspiriert Schulkinder durch Möglichkeiten der 3D-Technologie

RangeVision inspiriert Schulkinder durch Möglichkeiten der 3D-Technologie

“Wahnsinn” ist das Wort, mit dem die Kinder den Technik-Kurs beschreiben, den unser Team heute an ihrer Schule gehalten hat.

Mit dem neu entwickelten 3D-Scanner Smart lässt sich zeigen, dass die Nachbildung von Objekten mithilfe moderner 3D-Technologien kinderleicht ist.

Um ein fehlendes Rad an einem Spielzeugauto zu ersetzen, haben wir ein anderes Rad mit dem Smart 3D-Scanner gescannt, eine einfache Scan-Nachbearbeitung mit unserer RangeVisionScanCenter Software durchgeführt und dann das neue Rad mit einem 3D-Drucker ausgedruckt. Das Replikat (die exakte Kopie) eines Rades ist fertig und das Auto steht wieder auf vier Rädern!

Der praktische Umgang mit 3D-Technologien bereitete der Klasse großes Vergnügen und spornte Vorstellungsvermögen und Kreativität der Kinder an. Am Ende fragten alle, ob sie ihre einarmigen Roboter (einbeinige Soldaten), ein-flügelige Elfen (einbeinige Puppen) und andere zerbrochene Spielsachen zu ihrem nächsten Technik-Kurs mitbringen könnten.

Smart 3D scanner in school

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.