Home 4D-Druck

    4D-Druck

    Beim 4D-Druck wird im Gegensatz zum 3D-Druck auch eine vierte Dimension, die Zeit, berücksichtigt. Durch einen sensorischen Auslöser wie zum Beispiel bei dem Kontakt mit Wasser, Wärme, Vibration oder Schall verformt sich das Objekt.

    Derzeit befindet sich Verfahren zum 4D-Druck noch in einem frühen Entwicklungsstadium. Es gibt diverse Forschungsansätze und Erfindungen in diesem Bereich.

    2013 hielt Skylar Tibbits einen TED-Talk über 4D-Printing:

    The emergence of "4D printing" | Skylar Tibbits

    Die letzten Artikel zu diesem Thema bei 3Druck.com:

    Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.