Home Hersteller 3D Systems eröffnet Healthcare Technology Center

3D Systems eröffnet Healthcare Technology Center

3D Systems hat diese Woche ein Zentrum für  Gesundheitstechnologie an seinem Hauptsitz in Colorado eröffnet. Die neue Einrichtung soll als globales Hub für die Aktivitäten des Unternehmens im Bereich des Gesundheitswesens und der Medizin dienen.

Auf den rund 6.500 Quadratmetern entsteht ein Fertigungsbereich ausgestattet mit 3D-Druckern des Herstellers, die mit Direct Metal Printing (DMP), Stereolithographie (SLA), Selective Laser Sintering (SLS), ColorJet Printing (CJP) and MultiJet Printing (MJP) Technologie arbeiten. Dort soll die Produktion von 3D-Druck Lösungen wie medizintechnische Geräte und Implantate stattfinden, aber auch Virtual Surgical Planning (VSP) und chirurgische Simulationstechnologie spielen eine Rolle.

Die neue Einrichtung wird eng mit Medizinern und Herstellern im Gesundheitswesen zusammenarbeiten um optimale Arbeitsabläufe und verbesserte Resultate bei Patienten zu erzielen.

Kevin McAlea, Executive Vice President and Chief Operating Officer, Healthcare bei 3D Systems dazu in einer Pressemeldung:

“Our new Healthcare Technology Center answers the growing need of the medical community for innovative and adaptive tools designed to provide better insights, better processes and better outcomes. Our extensive and growing offering of precision healthcare and medical 3D printing solutions provide the means and skills for medical and dental professionals to overcome today’s challenges and advance the future of care.”

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.