Home Hersteller Chinesischer Hersteller Farsoon startet Vertrieb von Metall-3D-Druckern in Nordamerika

Chinesischer Hersteller Farsoon startet Vertrieb von Metall-3D-Druckern in Nordamerika

Der chinesischer Hersteller Farsoon Technologies startet mit der neuen Zweigstelle „Farsoon Americas“ den Vertrieb seiner Metall-3D-Druckern in Nordamerika.

Farsoon startete erstmals 2014 über eine Vertriebspartnerschaft für seine SLS-Geräte mit Varia 3D in den USA. Nun bietet der Hersteller Kunden in den USA, Kanada und Mexiko auch die Metall-3D-Drucker FS271M sowie die kleinere Version FS121M an. Geleitet wird Farsoon Americas von Bob Evans, der vor allem den Preisvorteil am amerikanischen Markt hervorhebt:

“I am excited to be a part of Farsoon and to bring their products to the American market. Farsoon is able to deliver a superior product at a price that competitors can’t match – I know the American market is hungry for it.”

Das chinesische Unternehmen, das 2009 von Dr. Xu Xiaoshu gegründet wurde, hat auf der diesjährigen formnext Messe in Frankfurt auch eine strategische Partnerschaft mit Laser Sintering Service (LSS) angekündigt. LSS wird 3D-Drucker von Farsoon in Europa vertreiben sowie im Bereich Forschung und Entwicklung mit dem Hersteller zusammenarbeiten.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
QuelleFarsoon
Vorherigen ArtikelTopologie Optimierung mit Generate von Frustum
Nächsten ArtikelShenzhen Hueway stellt neue 3D Drucker vor
Doris lebt als begeisterter Maker seit vielen Jahren nach dem DIY Prinzip. Über diese Bewegung hat sie die Anfänge des Consumer 3D Printing live und aktiv miterlebt und schließlich auch Ihre Begeisterung für industrielle AM-Technologien kennengelernt. Doris lebte längere Zeit in Bristol (UK) und ist nun hauptberufliche Chefredakteurin von 3Printr.com.