Home Anwendungen EuroMold: Content-to-Print Lösungen von 3D-Systems

EuroMold: Content-to-Print Lösungen von 3D-Systems

Der amerikanische 3D-Drucker Hersteller 3D-Systems stellt auf der EuroMold Messe seine komplette Produktpalette an 3D-Content-to-Print Lösungen zur Schau.

Der Hersteller zeigt dabei sein erweitertes Hardware Portfolio. So sollen die neuen Geräte der Serien 3DTouch, ProJet sowie die Großgeräte iPro 8000 SLA und sPro 60 SLS für die Besucher erlebbar werden. Auch Software wie 3D Systems Alibre Design 2012 und das firmeneigene Teilefertigungsnetzwerk soll den Kunden vorgestellt werden.

Zu sehen auf der EuroMold vom 29. November bis zum 2. Dezember  in Halle 11, Stand F110.

Auch die Marke Freedom of Creation (FOC) von 3D-Systems soll in Zusammenarbeit mit der DEMAT und Geomagic interessantes für die Messebesucher auf der EuroMold bereit halten. Im Durchgangsbereich von Halle 9 zur Halle 11 können 3D Content-to-Print Lösungen bewundert werden.

Links:

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.