Voxeljet unterzeichnet Volumenvertrag für 3D-gedruckten Sand

286

Voxeljet, Anbieter von 3D-Druckern sowie Produktion von additiv gefertigten Sand- und Kunststoffteilen, hat einen 3-Jahres-Volumenvertrag für 3D-gedruckte Sandformen und Kerne mit Tooling and Equipment International (TEI) aus den USA unterzeichnet. 

Die voxeljet America Inc. mit Sitz in Michigan wird innerhalb des Vertragszeitraumes ein Volumen von mehr als 500.000 Litern an 3D-gedrucktem Sand an TEI liefern. Weiterer Vertragsbestandteil ist die Installation von zusätzlichen voxeljet Druckkapazitäten im TEI-Werk in Livonia sowie die Nutzung des voxeljet Dienstleistungszentrums in Michigan.

„Die 3D-Druckindustrie befindet sich an einem entscheidenden Wendepunkt. Dies ist ein weiterer Meilenstein in unserer Mission, den 3D-Druck fest in die industrielle Produktion zu integrieren,“ sagt David Tait, Managing Director, voxeljet America Inc. „Wir sind sehr stolz darauf, die Wachstumsstrategie von TEI mit unserer einzigartigen 3D-Drucktechnologie zu unterstützen.“

Tooling Equipment International (TEI)

Das Unternehmen TEI ist laut eigenen Angaben der größte Anwender von 3D-gedruckten Sandformen und -kernen in den USA und verfügt neben einer eigenen Niederdruck-Aluminiumgießerei auch über 50 CNC-Fräsmaschinen.

voxeljet 3d druck sandgussformen - Voxeljet unterzeichnet Volumenvertrag für 3D-gedruckten SandTEI liefert bearbeitete Prototypen und Kleinserienteile aus Aluminium, Eisen und Stahl an Kunden aus der Automobil-, Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie. Mit Hilfe der industriellen 3D-Drucksysteme von voxeljet kann TEI alle Produktphasen der Fertigung vor Ort anbieten: von der Konstruktion über den 3D-Druck bis hin zum Guss und der nachgelagerten Wärmebehandlung, Bearbeitung und Inspektion.

„Dies ist eine hervorragende Gelegenheit für beide Unternehmen, von den Vorteilen des großformatigen 3D-Sanddrucks für technische Aluminiumgussteile zusätzlich zu profitieren,“ sagt TEI Präsident Oliver Johnson. „Durch die Kooperation mit voxeljet bei der Bereitstellung von Formen und Kernen können wir die Lieferzeiten für unsere Kunden deutlich verkürzen und gleichzeitig neue Rekorde in Bezug auf Größe und Gewicht der zu gießenden Bauteile aufstellen.“

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.