Home Industrie 3D-Drucker-Hersteller Carbon bekommt neuen CEO

3D-Drucker-Hersteller Carbon bekommt neuen CEO

Dr. Joseph M. DeSimone, Mitbegründer des Silicon Valley 3D-Druck-Herstellers Carbon, ist als CEO des Unternehmens zurückgetreten. DeSimone übernimmt nun die Position des Executive Chairman of the Board. Neue Geschäftsführerin ist Ellen J. Kullman, die seit 2016 als Lead Independent Director of the Board tätig ist.

Kullman war zuvor von 2009 bis 2015 CEO und Chairman des US-amerikanischen Chemie-Unternehmens DuPont. Bevor sie 1988 zu DuPont kam, arbeitete Kullman für Westinghouse und General Electric. Der Aufsichtsrat von DuPont wählte Kullman im Oktober 2008 zum President und Director des Unternehmens und im Januar 2009 zum Chief Executive Officer. Sie war die neunzehnte Führungskraft und die erste Frau, die das Unternehmen in seiner 212-jährigen Geschichte führte. Als Geschäftsführerin führte Kullman ein zweistelliges Wachstum des Geschäftsportfolios im Bereich Sicherheit und Schutz an und gründete zwei erfolgreiche, wachstumsstarke Unternehmen, die heute als DuPont Industrial Biosciences und DuPont Sustainable Solutions bekannt sind.

Kullman ist Co-Chair der „Paradigm for Parity“-Koalition und Vorstandsmitglied von United Technologies, Dell Technologies, Amgen und Goldman Sachs. Sie ist Mitglied der U.S. National Academy of Engineering und ehemaliger President des U.S. China Business Council. Sie ist Mitglied des Kuratoriums der Northwestern University. Kullman wurde von Fortune als eine der „50 mächtigsten Frauen in der Wirtschaft“ und von Forbes als eine der „mächtigsten Frauen der Welt“ ausgezeichnet. Sie hat einen B.S. in Maschinenbau von der Tufts University und einen MBA von der Kellogg School of Management der Northwestern University.

Als Co-Founder von Carbon übernahm DeSimone den 3D-Druck, indem er Erkenntnisse aus verschiedenen Bereichen zusammenführte, um die Kerntechnologie, die heute die Carbon-Plattform antreibt, mit zu erfinden. Die Carbon-Plattform, die auf der Technologie von Digital Light Synthesis™ (DLS™) basiert, ermöglicht es Unternehmen, sich von den traditionellen Methoden der Polymerherstellung zu lösen und die Produktinnovation voranzutreiben. Erst diese Woche wurde er von EY für seine Leistungen als US-Entrepreneur des Jahres ausgezeichnet.

Vor der Gründung von Carbon im Jahr 2013 war DeSimone über 20 Jahre lang Professor an der University of North Carolina. DeSimone hat wissenschaftliche Durchbrüche in den Bereichen grüne Chemie, Medizinprodukte und Nanotechnologie erzielt und ist auf der Grundlage seiner Forschung Mitbegründer mehrerer Unternehmen. An der UNC baute DeSimone in seiner Forschungsgruppe eine starke Kultur auf, die sich auf die Vorstellung konzentriert, dass Vielfalt ein wesentlicher Grundsatz von Innovation ist.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.