Home Industrie 3D-Drucker-Hersteller Markforged präsentiert Umsatzwachstum im ersten Quartal 2021

3D-Drucker-Hersteller Markforged präsentiert Umsatzwachstum im ersten Quartal 2021

Im Vorfeld der bevorstehenden SPAC-Fusion hat Markforged die Finanzergebnisse für das erste Quartal 2021 bekannt gegeben. Der 3D-DruckerHersteller hat einen guten Start ins Jahr hingelegt und meldet einen Umsatz von 20,3 Millionen US-Dollar, ein Anstieg von 14,7 Prozent im Vergleich zu den 17,7 Millionen US-Dollar des Vorjahres im ersten Quartal 2020.

Der Bruttogewinn stieg ebenfalls sprunghaft an. Das Unternehmen meldete 12,4 Millionen US-Dollar, eine Steigerung von 31,9 Prozent gegenüber dem ersten Quartal des vergangenen Jahres. Das wird einerseits auf den höheren Umsatz sowie auf verbesserte betriebliche Effizienz zurückgeführt. Markforged stellte fest, dass die Bruttomargen um 61 Prozent stiegen, verglichen mit 53 Prozent in Q1 2020. Im Gegenzug bekräftigt das Unternehmen seine Prognose von 87,6 Millionen US-Dollar Umsatz und 50,7 Millionen US-Dollar Bruttogewinn.

Noch vor wenigen Jahren gab es zwischen Markforged und dem 3D-Drucker-Hersteller Desktop Metal viele Parallelen. Sie brachten beide bürofreundliche Metall-3D-Drucksysteme mit einem ähnlichen Extrusions-Verfahren auf den Markt und boten 3D-Drucker für Kohlefaser an.

Der CEO von Desktop Metal, Ric Fulop, war vor der Gründung des Unternehmens sogar im Vorstand von Markforged. Die Ähnlichkeit führte auch zu juristischen Auseinandersetzung der Unternehmen. Mittlerweile unterschieden sich die Hersteller in vielen Aspekten.

Durch den ähnlichen Werdegang werden die beiden Unternehmen miteinander verglichen. Vor allem seit sie sich beide jeweils für einen Börsengang mit einer SPAC-Fusion entschieden haben. Desktop Metal hat erst kürzlich seine Quartalszahlen veröffentlicht. Der Hersteller zeigte ein hohes Umsatzwachstum, aber mit 59,1 Mio. US-Dollar verzeichnete Desktop Metal einen hohen Nettoverlust. Für das Gesamtjahr wird immer noch ein Umsatz von über 100 Mio. $ erwartet.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.