Home Industrie 3D-Drucker-Hersteller ROBOZE bekommt Niederlassung in Deutschland

3D-Drucker-Hersteller ROBOZE bekommt Niederlassung in Deutschland

Der 3D-DruckerHersteller ROBOZE, der sich auf die additive Fertigung im Bereich des Metallersatzes mit Hochleistungskunststoffen spezialisiert hat, hat die Eröffnung seiner ersten deutschen Niederlassung bekannt gegeben.

Der neue internationale Hauptsitz in München, Deutschland, soll die wachsende Nachfrage der deutschen Fertigungsindustrie nach 3D-Drucktechnologielösungen mit ROBOZE-Superpolymeren befriedigen. Diese Neueröffnung von der ROBOZE GmbH folgt auf die bereits etablierten Unternehmen ROBOZE Spa in Italien und Roboze Inc. in Houston, Texas, USA.

Deutschland ist Europas Fertigungszentrum und laut ROBOZE nutzen schon jetzt viele Unternehmen die Lösungen des Herstellers.

“Diese neue Herausforderung ist Teil unserer umfassenderen Strategie, auf den wichtigsten Märkten der Welt direkt präsent zu sein, näher an unseren Kunden zu sein und mit ihnen die Zukunft der additiven Fertigung zu gestalten, indem wir ihnen helfen, innovativ, produktiv und wettbewerbsfähig zu sein, indem wir alle Vorteile unserer Technologie nutzen”, erklärt Alessio Lorusso, CEO von ROBOZE.

Team und neue Beschäftigungsmöglichkeiten

Das neue deutsche Büro bereitet sich darauf vor, ein Team aus spezialisierten technischen und kaufmännischen Mitarbeitern zu empfangen, das in der Lage ist, die Kunden zu unterstützen und ihnen bei der Integration der 3D-ROBOZE-Drucktechnologie für die Herstellung von Fertigteilen aus den weltweit leistungsfähigsten Verbundwerkstoffen und Superpolymeren zu helfen.

In den folgenden drei Jahren sind in Deutschland Dutzende von Neueinstellungen geplant. Das HR-Team sucht derzeit mehrere Personen, darunter einen einheimischen DACH-Gebietsleiter für das Vertriebsmanagement und die Geschäftsentwicklung sowie Marketingexperten, Anwendungstechniker und Außendiensttechniker. Das Team wird in der neuen Zentrale in München arbeiten, die in den kommenden Monaten ihre Arbeit aufnehmen wird.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.