Home Industrie 3D-Drucktechnologie ermöglicht maßgeschneiderte Schuhe

3D-Drucktechnologie ermöglicht maßgeschneiderte Schuhe

Dow, ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Wissenschaft, Innovation und Service für Siliconelastomere, war am 29. und 30. Januar in Tokio, Japan, einer der wichtigsten Präsentatoren der Spring-Summer-Preview-Veranstaltungen von ECCO Shoes.

Der dänische Schuhdesigner ECCO, Dow und das französische Software-Unternehmen Dassault Systèmes stellen Branchenexperten, Journalisten, Kaufhäusern und Schuhtrendsetter aus dem gesamten asiatisch-pazifischen Raum das Projekt zur Anpassung von QUANT-U-Schuhen vor, welches in Zusammenarbeit mit dem deutschen 3D-DruckerHersteller German RepRap realisiert wurde.

QUANT-U ist ein experimentelles Schuhanpassungsprojekt des Innovation Lab (ILE), des unabhängigen interdisziplinären Designstudios von ECCO. Dieses Projekt schafft ein neues Paradigma für Schuhpassform, Komfort und Leistung. Ein 3D-bedruckbarer Flüssigsiliconkautschuk von Dow hat maßgeblich zur Entwicklung und zum Erfolg von QUANT-U beigetragen.

Dieser einzigartige Service kombiniert die individuellen biomechanischen Daten des Kunden, SILASTIC 3D 3335 Flüssigsiliconkautschuk (LSR) von Dow, und die additive Fertigung (3D-Druck), um Silikon-Zwischensohlen herzustellen, die auf die Fußform und die natürlichen Bewegungen des Trägers abgestimmt sind. Der gesamte Prozess findet im Laden statt und dauert weniger als eine Stunde.

SILASTIC 3D 3335 Flüssigsiliconkautschuk

SILASTIC 3D 3335 Flüssigsiliconkautschuk (LSR) ist ein bahnbrechendes Material, das von Dow entwickelt wurde. Es wurde speziell entwickelt, um die Leistungsvorteile von Silikonelastomeren mit den Konstruktions- und Verarbeitungsvorteilen der Flüssigadditivherstellung (3D-Druck) zu kombinieren. Es hat eine niedrige Viskosität für einen reibungslosen Druck und eine einzigartige Rheologie für hohe Auflösung und Genauigkeit.

In den maßgefertigten Schuhsohlen von ECCO optimieren die außergewöhnliche Elastizität und Erholung von SILASTIC 3D 3335 LSR die Energierückführung, die Dämpfung und die Stabilität des Fußes. Die Mittelsohlen sind geruchsfrei und tragen nicht zum Bakterienwachstum bei. Sie sind wasserabweisend und dennoch atmungsaktiv. sind extrem langlebig; sind maschinenwaschbar; und haben eine lange Lebensdauer, auch in widrigen Umgebungen.

SILASTIC 3D 3335 LSR eignet sich ideal für die Herstellung von maßgeschneiderten Teilen und „Made-for-me“ -Produkten wie den QUANT-U-Silikonsohlen von ECCO. Darüber hinaus eignet sich SILASTIC 3D 3335 LSR auch für schnelle Prototyping-Anwendungen und kleine Fertigungsversuche mit komplexen Teilen. Die mechanischen Eigenschaften der fertigen 3D-gedruckten Strukturen stimmen gut mit denen von LSR-Formteilen überein.

Kooperative Innovation

Das QUANT-U-Projekt war eine intensive, zweijährige Zusammenarbeit, in der ECCO mehr als ein halbes Jahrhundert Erfahrung in der Schuhindustrie und Dow mehr als 70 Jahre Erfahrung mit Silikonelastomeren verbanden. Der 3D-Drucker für dieses Projekt stammte von dem Hersteller German RepRap.

„Die QUANT-U-Zusammenarbeit zeigt eine der unendlichen Möglichkeiten. SILASTIC 3D-bedruckbare flüssige Siliconkautschuke bieten sich für Konstrukteure an, die auf der Suche nach Flexibilität bei der Bauteilkonstruktion und den Verarbeitungsvorteilen der additiven Fertigung in Verbindung mit den Leistungsvorteilen von Silikongummi sind“, sagte Charlie Zimmer globaler Marketingleiter für Silikonelastomere mit Dow Performance Silicones.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.