Home Industrie 3D Hubs: HPs MJF ist der am schnellsten wachsende 3D-Druckprozess 2019

3D Hubs: HPs MJF ist der am schnellsten wachsende 3D-Druckprozess 2019

Im aktuellen Daten des Trendberichts zu 3D-Druck von 3D Hubs wurde gezeigt, dass HPs Multi Jet Fusion (MJF) eines der am schnellsten wachsenden 3D-Druckprozesse im vergangen Jahr war. Aus diesem Grund will 3D Hubs nun MJF als Standardtechnologie auf deren Online-Fertigungsplattform zur Verfügung stellen.

Bei einer monatlichen Betrachtung der Daten von 3D-gedruckten Teilen bei 3D Hubs ergibt sich, dass die Nachfrage nach 3D-Druck in Nylon seit September letzten Jahres drastisch gestiegen ist. Dieser Trend wurde vor allem von der MJF-Technologie von HP getragen. Alleine im November 2018 wurden 10% aller 3D-gedruckten Teile, die über die 3D Hubs-Plattform hergestellt wurden, mit MJF von HP gedruckt.

HP 3D-Druck Marktanteil

Nachfrage an HPs MJF soll weiter wachsen

Sowohl HPs Multi Jet Fusion (MJF) als auch Selective Laser Sintering (SLS) von HP sind zwei industrielle 3D-Drucktechnologien, die zur Pulverbettfusionsfamilie gehören. Teile werden durch thermisches Verschmelzen von Polymerpulverpartikeln Schicht für Schicht hergestellt. Die verwendeten Materialien in beiden Technologien sind thermoplastische Polymere.

Zwar bieten SLS-Drucker zwar mehrere Materialoptionen, aber laut 3D Hubs bietet MJF jedoch Vorteile in Bezug auf Maßgenauigkeit und Materialeigenschaften. So können Teile mit hoher Toleranz gedruckt werden, die im Vergleich zu SLS sowohl hinsichtlich Festigkeit als auch Flexibilität überlegen sind. Aus diesem Grund erwartet 3D Hubs auch für 2019 eine noch größere Nachfrage.

Um die globale Nachfrage zu befriedigen, hat 3D Hubs jetzt über 20 MJF-Lieferanten in seinem Netzwerk von Produktionspartnern aufgenommen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.