Home Industrie 3D Systems verzeichnete 2019 einen Rückgang des Umsatzes

3D Systems verzeichnete 2019 einen Rückgang des Umsatzes

Der 3D-Drucker-Hersteller 3D Systems hat seine Finanzdaten für das Jahr 2019 veröffentlicht. Die Zahlen zeigen, dass es einen leichten Rückgang des Umsatzes gegeben hat.

Der Umsatz ging von 687 Mio. USD im Jahr 2018 auf 629 Mio. USD im Jahr 2019 zurück. Das ist ein Rückgang von 8,5%. Die Segmente Produkte, Materialien und Dienstleistungen waren alle rückläufig. Der Bruttogewinn von 3D Systems ging ebenfalls von 324 Mio. USD auf 278 Mio. USD zurück (ein Rückgang von 14%). Zusammen mit allen Ausgaben verlor das Unternehmen jedoch 2019 57 Mio. USD, somit sank das Betriebskapital auf 210 Mio. USD.

Es gibt jedoch auch positives zu berichten, so konnte 3D Systems die Betriebskosten um 8,8% senken. Außerdem konnte das Unternehmen im Jahr 2019 vielversprechende 3D-Druck-Systeme auf den Markt bringen.

Weitere Details zu den Finanzdaten für 2019 findet man direkt bei 3D Systems.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.