Home Industrie Abkommen zwischen 5N Plus und Metalpine soll die AM-Metallpulverproduktion stärken

Abkommen zwischen 5N Plus und Metalpine soll die AM-Metallpulverproduktion stärken

Die beiden Werkstoffhersteller 5N Plus und Metalpine haben eine Partnerschaft angekündigt, welche die wachsende Nachfrage nach Metallpulvern in der additive Fertigung zu bewältigen.

Die Vereinbarung sieht vor, dass 5N Plus Metallpulver von Metalpine auf dem nordamerikanischen Markt vertreibt, der derzeit fünfunddreißig bis vierzig Prozent des globalen Marktes für AM-Pulver ausmacht. Die Partnerschaft der Unternehmen dient auch dem globalen Markt, indem sie die einzelnen Unternehmen in die Lage versetzt, über ihr gemeinsames Netzwerk größere Umsätze zu erzielen.

5N Plus ist ein Metallurgie-Unternehmen mit Sitz in Montreal, Kanada. Sein AM-Schwerpunkt ist relativ neu, da es erst 2014 mit den Investitionen des Unternehmens in die Halbleiterfertigung begonnen hat. Das Unternehmen erweiterte sein internes Angebot an AM-Materialien, als es letzte Woche bekannt gab, dass es ein großes Portfolio an Metallpulverprodukten herstellt. Die Partnerschaft des Unternehmens mit Metalpine stellt eine weitere Positionierung auf dem nordamerikanischen Metallpulvermarkt dar. 5N Plus bietet seine eigenen Pulver neben den Produkten von Metalpine an, was 5N einen Wettbewerbsvorteil als Makler für Metalpine verschafft.

Metalpine ist ein österreichisches Unternehmen, das hochwertige sphärische Metallpulver in einer sauberen Umgebung herstellt.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.