Home Industrie Aerojet Rocketdyne übernimmt 3D Material Technologies

Aerojet Rocketdyne übernimmt 3D Material Technologies

Aerojet Rocketdyne Holdings, Inc. hat bekannt gegeben, dass es das Unternehmen 3D Material Technologies (3DMT) von ARC Group Worldwide, Inc. übernommen hat. 3DMT ist ein Anbieter von 3D-Druck-Services für die Luftfahrtindustrie, Medizin sowie den industriellen Markt.

Die Übernahme soll die Fähigkeit von Aerojet Rocketdyne für die Entwicklung und Herstellung additiver Teile aus Metall für Antriebs- und Antriebssysteme für die Luft- und Raumfahrt verbessern. Das Unternehmen ist schon seit einigen Jahren in den Bereichen aktiv und sieht in diesem weitere Wachstumschancen.

Aerojet Rocketdyne ist ein US-amerikanischer Hersteller von Raketentriebwerken für die Raumfahrt und ballistische Raketen. Das Unternehmen wurde 1984 gegründet und hat einen Umsatz von 1,8 Milliarden US-Dollar. Zu seinen Hauptabnehmern zählt die Firma das DoD der Vereinigten Staaten, die NASA, sowie privatwirtschaftliche Unternehmen wie Boeing, die United Launch Alliance, Lockheed Martin und Raytheon.

3DMT hat seinen Standort in Daytona Beach, Florida. Die Mitarbeiter werden in derzeiten Räumlichkeiten, die 2600 Quadretmeter umfassen, weiterarbeiten. Aerojet Rocketdyne beschäftigt an 14 Standorten in den USA insgesamt 5.000 Mitarbeiter. Darunter befinden sich rund 650 Mitarbeiter an den Standorten West Palm Beach und Orlando, Florida. Die Bedingungen der Übernahme wurde nicht bekannt gegeben. Sowohl der Kaufpreis als auch die laufenden Finanzgeschäfte sind für das Geschäft von untergeordneter Bedeutung.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.