Home Industrie Bakrie und COBOD International schließen Joint Venture für 3D-Druck in Indonesien

Bakrie und COBOD International schließen Joint Venture für 3D-Druck in Indonesien

COBOD International A/S („COBOD“), ein Anbieter von 3D-Baudrucktechnologie, hat eine Joint-Venture-Vereinbarung (JV) mit PT Modula Sustainability Indonesia („Modula“), einer Tochtergesellschaft von PT Bakrie & Brothers Tbk (BNBR), geschlossen. Die JV-Partner werden ein spezielles indonesisches Joint-Venture-Unternehmen gründen, um das 3D-Baudruckgeschäft in Indonesien zu entwickeln.

PT Bakrie & Brothers Tbk (BNBR) ist eines der bedeutendsten Unternehmen Indonesiens, und Bakrie & Brothers ist das erste und größte Unternehmen der Bakrie Group, einer 80 Jahre alten Unternehmensgruppe, die eine erstklassige Unternehmensplattform in Indonesien besitzt. Die Gruppe kontrolliert und betreibt Unternehmen in verschiedenen Branchen. Modula Sustainability Indonesia ist eine Tochtergesellschaft von BNBR, die sich auf das Angebot und die Bereitstellung von Lösungen für die Probleme des Wohnungsnachholbedarfs konzentriert, mit denen das Land derzeit konfrontiert ist.

Durch die Zusammenarbeit mit COBOD ist das Unternehmen nun in der Lage, die neueste 3D-Drucktechnologie (3DCP) einzusetzen und dem indonesischen Markt eine neue und bessere Lösung für den Wohnungsbau anzubieten.

Die Unterzeichnung der Vereinbarung erfolgte in Jakarta, der Hauptstadt Indonesiens, durch den CEO von Modula, Indra Ginting, und Simon Klint Bergh, Mitbegründer und Leiter der Asien-Pazifik-Region von COBOD International.

Bei der Unterzeichnung sagte der Direktor von PT Bakrie & Brothers Tbr, Roy Hendrajanto M. Sakti: „Diese Vereinbarung wurde getroffen, um die Zusammenarbeit zwischen Modula und COBOD mit dem Ziel zu fördern, das Geschäft in der Bauindustrie mit 3DCP-Technologie in Indonesien zu entwickeln. Unser Joint-Venture wird die Rolle des Verkaufs, des Vertriebs und der Marktentwicklung in Indonesien sowie alle Geschäftsaktivitäten zum Aufbau der 3DCP-Technologie übernehmen.“

Während COBOD in Nord- und Südamerika, Europa und Asien bedeutende Umsätze mit seinen 3D-Konstruktionsdruckern erzielt hat, muss COBOD noch einen Drucker nach Indonesien liefern. Die Drucker von COBOD wurden bereits in mehreren Ländern auf der ganzen Welt eingesetzt und haben die ersten ein-, zwei- und dreistöckigen Gebäude in Europa und im Nahen Osten, die ersten zweistöckigen Gebäude in den USA, Kanada und Indien sowie die ersten Schulen und Häuser in Afrika in 3D gedruckt. Die Drucker von COBOD werden auch für den Druck von Windturbinentürmen und andere industrielle Anwendungen eingesetzt.

Das neue Gemeinschaftsunternehmen, das von den Partnern gegründet werden soll, wird den Namen PT Modula Tiga Dimensi tragen, was auf Englisch so viel wie „Modular 3D dimension company“ bedeutet und den Schwerpunkt auf 3D-Konstruktionsdrucker und den modularen Aufbau der COBOD-Drucker widerspiegelt.

Herr Roy fuhr fort: „Die neue 3D-Drucktechnologie, insbesondere die für den Hochbau, ist auf dem indonesischen Markt relativ neu. Modula beabsichtigt, einer der Pioniere und der führende Anbieter von 3DCP-Technologie im Land zu werden, insbesondere im Bereich des Hoch- und Wohnungsbaus. Wir sehen, dass das Wachstumspotenzial des indonesischen Marktes sehr vielversprechend ist. Dies ist eine Chance, die erforscht und entwickelt werden sollte. Die Effizienz, die durch die Anwendung von 3DCP in dieser Branche erzielt wird, ist ebenfalls von großer Bedeutung“.

Simon Klint Bergh kommentierte die Vertragsunterzeichnung wie folgt: „Wir sind stolz darauf, mit der großen Bakrie Group zusammenzuarbeiten und unsere hochmoderne 3DCP-Technologie nach Indonesien zu bringen. Dies wird dazu beitragen, unsere Position als führender Anbieter von 3DCP-Technologie in der Welt zu festigen. Gemeinsam mit der Bakrie Group haben wir große Chancen zu wachsen und dem indonesischen Markt zu zeigen, wie unsere Technologie eingesetzt werden kann, um schneller, besser, billiger und umweltfreundlicher zu bauen.“

Mehr über COBOD finden Sie hier, und mehr über Modula finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.