Home 3D-Drucker Nanoscale 3D Printing Company BMF Material Technology kooperiert mit Onshape

Nanoscale 3D Printing Company BMF Material Technology kooperiert mit Onshape

BMF Material Technology, ein in Guangdong ansässiger chinesischer Mikro- / Nano-3D-Druckdienstleister, kooperiert mit Onshape (Cambridge, Massachusetts), einem cloudbasierten CAD-Softwaretool, um Kunden CAD-Modellierungsunterstützung in Echtzeit zu bieten.

Da der 3D-Druck im Mikro- und Nanobereich immer weiter entwickelt und weiterentwickelt wird, entstehen immer mehr Unternehmen, die sich ausschließlich auf die Technologie konzentrieren und an deren Weiterentwicklung arbeiten. BMF Materialtechnik ist eines dieser Unternehmen. Das im Mai 2016 gegründete BMF entwirft, entwickelt und produziert mikro- und nanoskalige 3D-Drucksysteme sowie funktionelle Verbundwerkstoffe, auch im Mikro- und Nanobereich. Die firmeneigenen nanoArch-Systeme, die auf der PμLSE-Technologie (Projection Micro Litho Stereo Exposure) basieren, erreichen eine extrem hohe Druckauflösung von (2μm ~ 50μm) und Drucktoleranz (+/- 5μm ~ +/- 25μm).

BMF Material Technology vereint Materialien, Prozesse und Technologien, um seinen Kunden 3D-Druckdienstleistungen zu bieten, die die Branchen Optik, Präzisionsverbinder, Biomedizin und mehr umfassen. Mit Standorten in China, Hongkong und New York City bietet BMF Druckdienstleistungen an, darunter optische Linsen, Mikrostrukturlinsen, Freiformoptiken, Mikrolinsenarrays, komplexe 3D-Mikro- / Nanostrukturmaterialien, Mikrorasterstrukturmaterialien, Formgedächtnis-Funktionsmaterialien usw. Das Unternehmen bietet verschiedene Materialien an, darunter Harze, die speziell für Optik, hohe Temperaturen, Guss und Gesundheitspflege entwickelt wurden.
BMF Material Technology hat nun eine Partnerschaft mit Onshape, einem Entwickler von CAD-Software, geschlossen. BMF wird die Echtzeit-Datenverwaltungsplattform von Onshape nutzen, um die Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Kunden zu beschleunigen und ihre CAD-Modelle so genau wie möglich zu optimieren.
“Täglich gibt es Unternehmen in der ganzen Welt – in ganz Asien, Europa und den USA -, die uns mit unseren nanoArch®-Druckern für den Druck von Kleinteilen kontaktieren”, sagte BM Dr. Xiaoning He. “Bevor wir Onshape verwenden konnten, mussten wir CAD-Dateien mit unseren Kunden austauschen. Aber jetzt können wir unser Team in China haben und unsere Kunden in Übersee arbeiten gleichzeitig am gleichen Modell. Es hat unsere Effizienz und Geschwindigkeit wirklich verbessert und Onshape ist das einzige CAD-System, das diese Fähigkeit bietet.”
Da BMF Material Technology mit seinen Kunden an ihren CAD-Modellen arbeitet, zeichnet Onshape jede Änderung in einem detaillierten Verlaufsprotokoll auf. Benutzer können dann auf einen beliebigen Punkt in der Zeitleiste klicken, um zu den vorherigen Iterationen des Entwurfs zurückzukehren.

“Das Edit-History-Protokoll ist ein großer Vorteil für uns”, sagte Dr. He. “Es beschleunigt die Lernkurve für unsere Kunden. Wir sind im 3D-Druckgeschäft, nicht im Designgeschäft. Onshape hilft uns, unseren Kunden beizubringen, wie sie beim nächsten Mal bessere Designs liefern können.”
Der Einsatz von Onshapes Software wird BMF Material Technology helfen, das zu tun, was es am besten kann: komplexe Mikro- und Nanoteile bei hohen Stückzahlen mit geringeren Kosten und weniger Abfall als bei der traditionellen Präzisionsfertigung herzustellen.
“Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit BMF, die die Art und Weise, wie Hersteller ultrapräzise Teile herstellen, radikal verändert”, sagte David Katzman, Vice President Strategic Accounts und Business Development bei Onshape. “Es ist erfreulich, BMF nicht nur beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen, sondern auch ihren Kunden dabei zu helfen, bessere Produkte zu produzieren. Diese Partnerschaft zeigt, dass Onshape viel mehr ist als ein modernes Cloud-CAD-System – es ist eine vollständige Datenverwaltungsplattform mit integriertem CAD. Wir freuen uns darauf zu sehen, wie das BMF-Team diesen Vorteil für seine Kunden nutzt.”

Foto: BMF

Onshapes Software bietet den Benutzern zusätzliche Sicherheit, da nur eine Masterkopie der CAD-Datei in der Cloud gespeichert wird. Es kann auf verschiedene Berechtigungsstufen zugegriffen werden, z. B. nur bearbeiten, nur anzeigen, kommentieren usw.
“Onshape gibt BMF-Kunden die Sicherheit, dass ihr geistiges Eigentum sicher ist. Darauf können Sie keinen Preis setzen”, sagte Dr. He. “Unsere Kunden schätzen auch den sofortigen Zugriff auf ihre Designs. Ich muss nur ihre E-Mails zu unserem Konto hinzufügen und es gibt keine Verzögerung. Onshape hilft uns, sehr schnell und bequem zusammenzuarbeiten.”

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.