Home Industrie Branch Technology 3D-druckt seine erste Gebäudefassade in Tennessee

Branch Technology 3D-druckt seine erste Gebäudefassade in Tennessee

Das 3D-Druckunternehmen Branch Technology hat eine Gebäudefassade für ein Finanzinstitut in Chattanooga, Tennessee, 3D-gedruckt.

Die neue Southside-Filiale der Tennessee Valley Federal Credit Union (TVFCU) wird auf der Fassade das charakteristische Wellen-Branding der TVFCU bekommen. So ist das Design direkt im Gebäude integriert. Das ehrgeizige Projekt ist das erste Mal, dass Branch seine firmeneigene, auf Roboterarmen basierende Cellular Fabrication (C-Fab)-Technologie einsetzt, um eine komplette Gebäudefassade Panel für Panel in 3D zu drucken. Laut Projekt-Seite hat die Fassade eine Fläche von knapp 530 Quadratmeter.

Das Team nutzte computergestützte Designtechniken, um die komplexen Fassadenpaneele fertig zu stellen, bevor sie für den 3D-Druck in der roduktionsstätte von Branch vorbereitet wurden. Gefüllt mit einem polymerbasierten, faserverstärkten Verbundwerkstoff fließen die Paneele ineinander und bilden eine isolierende, aber leichte Hülle mit einem wellenförmigen Muster. Das Design der Fassade dient auch dazu, Besucher zum Eingang des Gebäudes zu leiten.

Das Projekt soll im Frühjahr 2021 abgeschlossen werden. In einem Artikel haben wir die wichtigsten Firmen zusammengefasst, die sich mit dem 3D-Druck von Häusern beschäftigen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.